Tiergemälde

by John Bascom

Parkstone International | February 5, 2014 | Kobo Edition (eBook) | German

Not yet rated | write a review
Seit Urzeiten ist die Tierwelt ein schier unerschöpflicher Fundus an Inspiration für den Künstler, der sich mit der Natur und ihren Kindern befasst. Die künstlerische Wahrnehmung des Tieres hat sich über die Jahrtausende maßgeblich verändert. Die Faszination der frühen Höhlenmaler wich bald der Liebe für das domestizierte Tier, die wiederum von einer in der Renaissance aufkommenden Ästhetisierung abgelöst wurde. Schließlich waren es der Orientalismus und ähnlich motivierte Kunstideen, die den Künstlern der alten Welt eine völlig neue Fauna nahe brachten, die aufregend, wild und exotisch schien ein perfektes Sujet für den naturaffinen Künstler. Tiergemälde illustriert nicht nur diese Entwicklung, sondern bietet auch eine Auswahl wenig bekannter, animalisch inspirierter Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Albrecht Dürer, Pieter Brueghel, Leonardo da Vinci, Katsushika Hokusai, Henri Rousseau und Paul Klee.

Format: Kobo Edition (eBook)

Published: February 5, 2014

Publisher: Parkstone International

Language: German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10: 1781605769

ISBN - 13: 9781781605769

save
18%

Available for download Hurry, only 0 left! Not yet released

$4.79  ea

Online Price

$5.85 List Price


See details

Easy, FREE returns. See details

Downloads instantly to your kobo or other ereading device. See details

All available formats:

Reviews

– More About This Product –

Tiergemälde

by John Bascom

Format: Kobo Edition (eBook)

Published: February 5, 2014

Publisher: Parkstone International

Language: German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10: 1781605769

ISBN - 13: 9781781605769

From the Publisher

Seit Urzeiten ist die Tierwelt ein schier unerschöpflicher Fundus an Inspiration für den Künstler, der sich mit der Natur und ihren Kindern befasst. Die künstlerische Wahrnehmung des Tieres hat sich über die Jahrtausende maßgeblich verändert. Die Faszination der frühen Höhlenmaler wich bald der Liebe für das domestizierte Tier, die wiederum von einer in der Renaissance aufkommenden Ästhetisierung abgelöst wurde. Schließlich waren es der Orientalismus und ähnlich motivierte Kunstideen, die den Künstlern der alten Welt eine völlig neue Fauna nahe brachten, die aufregend, wild und exotisch schien ein perfektes Sujet für den naturaffinen Künstler. Tiergemälde illustriert nicht nur diese Entwicklung, sondern bietet auch eine Auswahl wenig bekannter, animalisch inspirierter Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Albrecht Dürer, Pieter Brueghel, Leonardo da Vinci, Katsushika Hokusai, Henri Rousseau und Paul Klee.
Item not added

This item is not available to order at this time.

See used copies from 00.00
  • My Gift List
  • My Wish List
  • Shopping Cart