Österreich Krimi Sammelband: Der Tod macht die Musik und Glühwein mit Schuss

July 25, 2018|
Österreich Krimi Sammelband: Der Tod macht die Musik und Glühwein mit Schuss by Edelgard Spaude
$9.99
Kobo ebook

Available for download

Not available in stores

Prices and offers may vary in store

about

Mit dieser Ausgabe erhaltet ihr zwei in sich abgeschlossene Österreich-Krimis als Sammelband. Sichert euch jetzt gleich die doppelte Spannung mit den Ermittlerinnen Johanna Grasel und Alexandra Jennerwein!

Der Tod macht die Musik
Während eines Vortrags in der Perchtoldsdorfer Burg bricht der Referent, Professor Christoph Martin Schönberg, plötzlich zusammen. Die erschreckten Zuschauer und die herbei gerufene Rettung können nur noch konstatieren, dass dies das tödliche Ende der Veranstaltung war. Chefinspektorin Johanna Grasel und ihre Mitarbeiterin Alexandra Jennerwein entdecken bald, dass das Mordopfer ein gerissener Betrüger und Erpresser war. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, nicht zuletzt deshalb, weil die gegenseitige Sympathie füreinander nicht gerade sonderlich ausgeprägt ist.

Glühwein mit Schuss
Der Schnee hat Perchtoldsdorf in eine romantische Winterlandschaft verwandelt, doch die vorweihnachtliche Atmosphäre ist plötzlich dahin: Hinter dem Punschstandl am Marktplatz wird eine Leiche gefunden. Die beiden Kriminalbeamtinnen Grasel und Jennerwein aus St. Pölten stehen zum zweiten Mal vor einem schwierigen Fall. Um Licht in das Dunkel dieser grausigen Tat zu bringen, müssen sie tief in die Geheimnisse längst vergangener Zeiten eintauchen. Dabei macht ihnen nicht nur die winterliche Kälte draußen zu schaffen, sondern auch jene, die einige rätselhafte Zeitgenossen an den Tag legen.

Title:Österreich Krimi Sammelband: Der Tod macht die Musik und Glühwein mit SchussFormat:Kobo ebookPublished:July 25, 2018Publisher:Federfrei VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3903092835

ISBN - 13:9783903092839

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: