Über das Essen und Trinken als Symbol in Theodor Fontanes Roman 'Die Poggenpuhls' by Jan A.

Über das Essen und Trinken als Symbol in Theodor Fontanes Roman 'Die Poggenpuhls'

byJan A.

Kobo ebook | April 26, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$4.99

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaften), Veranstaltung: Theodor Fontane, Sprache: Deutsch, Abstract: Der im Jahre 1886 erschienene Roman ,,Die Poggenpuhls' zeichnet sich unter anderem, wie auch andere Werke Theodor Fontanes, durch die fortwährende Präsenz der Thematiken des Essens und Trinkens aus. Fontane, nach dessen Theorie gerade das Alltägliche und Unspektakuläre in einem Roman seinen Platz finden sollte denn schließlich könne der Leser nur so das Gefühl bekommen, im Gelesenen sein wirkliches Leben fortzusetzen schrieb des weiteren, dass nicht das ,,was', sondern vielmehr das ,,wie' sei in seinem kleinen, handlungsarmen Roman von Bedeutung sei. Die Frage, die sich bei näherer Betrachtung des Textes diesbezüglich also stellt, ist, inwiefern sich letztere Aussage mit der Thematik des Essens und Trinkens vereinbaren lässt.
Title:Über das Essen und Trinken als Symbol in Theodor Fontanes Roman 'Die Poggenpuhls'Format:Kobo ebookPublished:April 26, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640604458

ISBN - 13:9783640604456

Look for similar items by category:

Reviews