Über die Rechtmäßigkeit des Freitodes bei Robert Enkes: Der Tod als letzte Instanz? by Dahi Koch

Über die Rechtmäßigkeit des Freitodes bei Robert Enkes: Der Tod als letzte Instanz?

byDahi Koch

Kobo ebook | October 31, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$3.89

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Universität Koblenz-Landau (Philosophie/Ethik), Veranstaltung: Kommunikative Ethik., Sprache: Deutsch, Abstract: Dass der Mensch an sich frei ist, und seine eigenen, freien Entscheidungen treffen kann und auch soll: das darf nicht angezweifelt werden. Schon Kant sagte, dass dem Menschen eine natürliche Vernunft innewohnt, die es ihm ermöglicht die richtige Entscheidung zu treffen. Und auch John Stuart Mill, einer der führenden liberalen Denker des 19. Jahrhunderts, glaubte dass der voll ausgebildete, menschliche Geist alle Vor- und Nachteile seiner Handlungen abwägen, und so zu seinem eigenen Besten handeln könnte.

Title:Über die Rechtmäßigkeit des Freitodes bei Robert Enkes: Der Tod als letzte Instanz?Format:Kobo ebookPublished:October 31, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656300003

ISBN - 13:9783656300007

Look for similar items by category:

Reviews