Über die Schwanksammlung 'Nachtbüchlein' von Valentin Schumann by Melanie Ellrott

Über die Schwanksammlung 'Nachtbüchlein' von Valentin Schumann

byMelanie Ellrott

Kobo ebook | July 20, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$18.99

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Proseminar: Textsorte 'Schwank' - Über Eulenspiegel und seine (literarischen) Verwandten in Mittelalter und Früher Neuzeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Vorab ist festzustellen, dass aufgrund der Nähe zu anderen epischen Kleinformen, wie z.B. Anekdote, Märchen, Märe, Witz u.a. es schwierig ist, eine sich davon abgrenzende, gültige Definition zu entwickeln. Das Wort 'Schwank' kommt ursprünglich aus dem Mittelhochdeutschen (swanc: leicht zu schwingen) bedeutet Schwung, Hieb, Streich, und daher: die Erzählung eines Streichs. Der Schwank ist eine kurze, meist realistische Erzählung in Versen oder Prosa mit einer Pointe, die einen lustigen Einfall oder eine komische Begebenheit wiedergibt.
Title:Über die Schwanksammlung 'Nachtbüchlein' von Valentin SchumannFormat:Kobo ebookPublished:July 20, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640377842

ISBN - 13:9783640377848

Look for similar items by category:

Reviews