Aesthetik, oder die Wissenschaft des Schönen auf dem Christlichen Standpunkte (Classic Reprint) by Georg Martin DurschAesthetik, oder die Wissenschaft des Schönen auf dem Christlichen Standpunkte (Classic Reprint) by Georg Martin Dursch

Aesthetik, oder die Wissenschaft des Schönen auf dem Christlichen Standpunkte (Classic Reprint)

byGeorg Martin Dursch

Paperback | March 1, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$24.95

Earn 125 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Excerpt from Aesthetik, oder die Wissenschaft des Schönen auf dem Christlichen Standpunkte

Daß 58eieufitfepn bee alten ißeti iii eine eigene obce buub eigene Reaftan?eengung gewonnene @eeungenfcbaft; anbee6 eeebätt e6 ficb abee in bee neuen 3eit. I8ie in bee alten qbett baß ©etbfibeteufitfepn bie 9tetigion be bingte, fo eeebätt e6 ficb in bee neuen Seit umgefebet, bie $retigion befiienmt bad ©etbfibeeenfitfevn. 1>ie $eefrbiebenbeit be6 menfcbtieben 23emufitfewß in bee alten nnb neuen 8eit bitbet aneb ben ©auptunteei'd;ieb bee alten unb neuen Seit. $doet ife bad 23ewufitfevn ein felbfieeeungeneß, ba6 in nnenblicbn Wannigfattigfeit ficb von einanbee unteefcbeibet; bice iii e6 ein gegebeneß nnb a?gemeineß. $die ebeifiticbe 8ebee bat ba6 23etvufiü fe9n be6 ©eifieß von ficb, bee qbeit nnb @ott getäutett unb ge?eigeet nnb buecb bie ziefe, 23efiimnttbeit unb Rtaebeit weit über ba6 be6 21iteetbumß eeboben. 13a6 bued; baß @beifientbenn gewonnene ©etbfibemufitfeun iii and; ein a?gemeineß, b. B. Allen @bei?m gemeinfaneeß. Sda nun ba6 Gbeiftentbuen obee bee Bogoß baß 8icbt iii, baß ieben 932enicben eeteucbtet, bee in bie 28ett fomnet, ober ba nun baß ebeifiti&be Eßeteuétfepn ein mit tiefeeeß, beiiimmteeeß nnb tiaeeee6 getvoeben ifi atß baß bee alten 28e1t; fo Reben wie in 23eteefi' bee äßi?'enfcbaft nnb Runji auf einem neuen $oben. Qbie abee bie 8'teligionen nid;t been ?lbefen, fonbeen been ©eabe nad) von einanbee nee fcbieben finb, nnb bie ebeiiilicbe babuecb alle anbetu weit übeeteifft, ba9 fie bie eetigibfen 23ebüefnifi'e be6 Wienfd;en geifie6 auf bie eminentefie ißeife befeiebigt; fo ift and; ba6 ßemufitfwn bee atten 3eit von bee neueen niebe mefentiüb, fonbeen nue geabueti beefebieben. Fiber gea= bacile 11nteefcbieb iii aber ein bebeutenbee. Elßenn wie nun bebauetcn, maß wie mit altem 92eebt bebaupten 3ubitefm glauben, bafi an! Bifieniqaft nnb Runii in ibeee eftbiebenbeit auf bene oeeiebiebeuen ©eibftbmnétfeon bed ©citied eube; fo eebe?et non i'efi, weicbee 8eetbum baein betriebt, bafi man bee 28i?'enfcbaft unb Runft alle ,begabung gue 2retigion fteeitig gemacbt. Ißie bad ©etbit: bewnfitfebn, fo bie Sidigion im älteetbum; unb wie bie pofitioe Sietigion fo bad 6etbftbenoufi?con in bee neuem Seit. 28enn man und) in aiien weitem £8e3iebungen ißi?'enfebaft unb Reet oon bee 2reiigion teenui, fo fallen fie boib in been ©eß?beeoufitfeon gufammen. (?d iii eine eitte $efoegnifi, ed mbebte bie Runit ibee 8eeibeit unb ©eitftänbigfeit oeelieeen wenn ibe eine ßegiebung gue Religion gegeben weebe, iii fie ,boib fetbit niebtd 21nbeecd aid bie 8ratbe bed $ewufitfeond, micbed bie bieiigion enoedt bat. 28enn bie Runit ein 28eweid von bee foet: febeeitenben @eiftedbiibnng eined $botfed iii, fo iii niebe gu neeiennen, ba6 febe ©eiftedentwidtung eined 23otfed auf bad eng'fie mit feinte 9ieiigion gufammenbing, fo gwae, bafi bie 2retigion in bee alten ibett ein $eobuft bee ©eifiedbitbung war unb biefe binwiebeeum befbebeete. Die 21nfi&bt non bene ©cbönen unb bie Runft enbeten babee notbmnbig auf einem religiöfen @iemente auf been böbeen Gelbft=, 92atuu nnb ©ottcdbewufitfeon. ©ad ®ei?ii®e Sßewufitfeon iii bad 28iffen bed (bei: fied bon feinee ewigen C?eifteng unb 23efiimmung feinee ungeeftbebaeen @inbeit unb %eeibeit, unb bad idifi'en, bafi bie 'ratne 28eet unb Sffenbaeung eined ©eififcböpfeed iii unb eaieb bad 28i?'en, bafi ailed Gegen unb alle ®ftbeinnngen ibeen lebten ©ennb in einem intelligenten unb beiiigen $ateegeiße baben. 21nf biefem ©tanbpunfte bed ßewufitfeond bat bee 'dienfebengeiii ben 6ebiü?'ei.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com
Title:Aesthetik, oder die Wissenschaft des Schönen auf dem Christlichen Standpunkte (Classic Reprint)Format:PaperbackDimensions:478 pages, 9 × 6 × 0.96 inPublished:March 1, 2017Publisher:FB&C LtdLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:0243548958

ISBN - 13:9780243548958

Look for similar items by category:

Reviews