Allgemeine Literaturwissenschaft: Konturen und Profile im Pluralismus by Carsten ZelleAllgemeine Literaturwissenschaft: Konturen und Profile im Pluralismus by Carsten Zelle

Allgemeine Literaturwissenschaft: Konturen und Profile im Pluralismus

EditorCarsten Zelle

Paperback | May 28, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Allgemeine Literaturwissenschaft ist ein von Natur aus labiles Fach zwischen den Nationalphilologen, den Feldern traditioneller Literaturphilosophie bzw. Ästhetik und den neuen Medienwissenschaften. Die Beiträge renommierter Fachvertreter konturieren Geschichte, Stand und Perspektiven der Allgemeinen Literaturwissenschaft im deutschsprachigen Raum und Nordamerika, profilieren ihre Stellung zwischen Sozial-, Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaften und präsentieren verschiedene Modelle. Der Band wendet sich an Studierende und Lehrende der verschiedenen Literaturwissenschaften sowie der Komparatistik.
Dr. Carsten Zelle ist Hochschuldozent für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Siegen.
Loading
Title:Allgemeine Literaturwissenschaft: Konturen und Profile im PluralismusFormat:PaperbackPublished:May 28, 1999Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531129333

ISBN - 13:9783531129334

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Vorbemerkung.- I. Grundlagen.- Über den Ort der Literatur im Haushalt der Wissenschaften.- Komparatistik im multikulturellen Kontext: Vergleichsgrundlagen.- Comparaison/Vergleichung. Zur Geschichte und Ethik eines komparatistischen Genres.- II. Profile.- Zur 'Erfindung' von Disziplinen gestern und heute - Plädoyer für eine kultur- und metatheoretische Orientierung der 'Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft'.- Literaturwissenschaft zwischen Autonomie und Heteronomie: Die Herausforderung durch die Sozialwissenschaften.- Allgemeine Literaturwissenschaft - ein Entwurf und die Folgen.- III. Konturen und Perspektiven - Literatur, andere Künste, Neue Medien.- Intermedialität als neues Forschungsparadigma der Allgemeinen Literaturwissenschaft.- Allgemeine Literaturwissenschaft im Gravitationsfeld Neuer Medien und Technologien (mit 99 Titeln zum Thema im Anhang).- Geist - Kultur - Markt. Zur wissenschaftsgeschichtlichen Symptomatologie der Allgemeinen Literaturwissenschaft.- IV. Modelle.- Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft - das Essener Modell.- Siegener Modell! - Modell Siegen? Zum Konzept der Allgemeinen Literaturwissenschaft an der Universität-Gesamthochschule Siegen.- Eine Kontextbestimmung der Vergleichenden Literaturwissenschaft - das Beispiel Vanderbilt.- Die Autorinnen und Autoren.