Als Fischverarbeiter vor Labrador by Bernd Staudte

Als Fischverarbeiter vor Labrador

byBernd Staudte

Kobo ebook | December 7, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ratgeber - Reisen - Reiseberichte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das neue Ebook von Bernd Staudte schildert in spannender Weise das Abenteuer einer Landratte auf See. Als Fischverarbeiter auf einem Fang-und Verarbeitungsschiff in der orkanaufgewühlten See des Nordatlantik vor Labrador. Windstärke Zwölf und zwanzig Meter hohe Wellen drohen das Schiff zu kentern, leben im 'Portugiesendeck', vierzehn Tage am Limit seekrank, übersetzen im Schlauchboot auf einen vereisten Trawler, drei Tage hilflos mit gebrochener Antriebswelle im Ozean treibend und den Trawler mehrere hundert Seemeilen selbst steuern dürfen, wen interessierten solche Abenteuer nicht? Hier können Sie alles über mein aufregendes Seeabenteuer 1974 auf der ROS 317 'Junge Garde' lesen. Laden Sie jetzt dieses einmalige Abenteuer-Ebook herunter und fahren Sie mit mir nach Labrador, dem Fangplatz für Kabeljaue und Grenadierfische vor den Küsten Kanadas und Alaskas.

Bernd Staudte ist Jahrgang 1944 und wurde im Vogtland geboren. Nach seinem Mittelschulabschluss 1961, erlernte er den Beruf eines Elektromonteurs. 1965-1967 wurde er zum Wehrdienst in die NVA der DDR eingezogen. Von 1967-1974 arbeitete er als Hauer in der SDAG Wismut, auf dem Schacht Schmirchau bei Ronneburg. Hier qualifizierte er sich zum Bergbaufacharbeiter und Sprenghauer. Er wurde in Spitzenbrigaden des Schachtes, wie Thieme und Kretschmer eingesetzt. 1974 unternahm er einen mehrmonatigen beruflichen Ausflug als Elektroassistent und Fischverarbeiter bei der Hochseefischerei des Fischkombinats Rostock. Seine Winterreise führte ihn auf der ROS 317 'Junge Garde' in den Nordatlantik, nach Labrador. Später ging er wieder in seinen Beruf als Elektromonteur zurück und qualifizierte sich in einem 5 Jahre-Fernstudium zum Ingenieur für 'Elektronische Bauelementetechnologie' an der Fachschule Hermsdorf /Thüringen. Anschließend studierte er im Fernstudium weitere 5 ¾ Jahre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in der Fachrichtung 'Wissenschaftlicher Gerätebau'. Von 1979-1987 war er als Entwicklungsingenieur bei CARL ZEISS JENA in der Forschung tätig und entwickelte mehr als ein Dutzend komplexer Patentlösungen. 1987 diplomierte er mit der Note 'Sehr gut' an der Technischen Hochschule Ilmenau, bei Prof. Dr. habil. E. Kallenbach. Später arbeitete er als Technischer Leiter und als Abteilungsleiter für Technische Entwicklungen in Berlin. Anfang 1990 siedelt er nach Berlin-Charlottenburg über und arbeitete bei dem Kommunikationsunternehmen KRONE AG Berlin-Zehlendorf als Projektleiter Entwicklung, vorwiegend an Glasfaserentwicklungen. Hier entwickelte er weitere Industriepatente. 1991 publizierte er seine ersten drei Taschenbücher. 1994 wurde er arbeitslos und arbeitete selbständig, als Wirtschaftsberater. 1995 schloss er ein Fernstudium an der ILS Hamburg in der Fachrichtung 'Managementtechniken und Unternehmensführung' ab. 1998-2000 arbeitete er an der Technischen Universität Berlin im Bereich Mechatronik. Von 2000-2002 war er Projektleiter für eine Untersuchung des Einsatzes von Solartechnik auf öffentlichen Gebäuden im Bezirk Spandau. 2004 zog er nach Schweinfurt um und publizierte seine Lebens-und Berufserfahrungen in vielen Taschenbüchern. 2009 war er ein halbes Jahr in China und heiratete seine Ehefrau, eine Chinesin. Seine abenteuerliche Biografie wurde 2012 vom Grin-Verlag unter dem Titel veröffentlicht.

Title:Als Fischverarbeiter vor LabradorFormat:Kobo ebookPublished:December 7, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640770706

ISBN - 13:9783640770700

Look for similar items by category:

Reviews