Analyse eines Online Magazins im Vergleich zur Print-Ausgabe am Fallsbeispiel 'Telepolis' Deutschland by Monique Vetters

Analyse eines Online Magazins im Vergleich zur Print-Ausgabe am Fallsbeispiel 'Telepolis…

byMonique Vetters

Kobo ebook | April 9, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Note: 1,0, Universität Erfurt, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Telepolis' existiert seit 1996 und ist ein Online-Magazin des Verlages Heinz Heise. Diese Arbeit analysiert einzelne Strukturelemente des Online-Magazins 'Telepolis' sowie der Zeitschrift der Netzkultur, welche die Printausgabe des Onlineangebots darstellt. Die vorerst letzte gedruckte Ausgabe wurde im November 1998 veröffentlicht und dann eingestellt. 'Telepolis' besteht somit nur noch als Online-Magazin und ist jedem zugänglich, welcher einen Internetanschluss besitzt. Im Folgenden wird die aktuelle Onlineversion von telepolis.de untersucht und mit dem ehemaligen 'Telepolis'-Magazin verglichen. Auf Grund der Einstellung des Magazins ist kein zeitlich paralleler Vergleich möglich. Beide Formate werden jedoch bezüglich bestimmter Strukturen bzw. Kriterien untersucht. Somit wird geprüft, ob das Konzept des Online-Magazins im Vergleich zum Konzept der früheren Printausgabe weitergeführt wurde, oder ob es Veränderungen gibt. Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit den Merkmalen des Mediums Internet, danach folgt ein geschichtlicher Exkurs zur Entstehung des 'heise-Verlags' und telepolis.de. Das Hauptaugenmerk wird dann auf die Untersuchung des Online-Magazins 'Telepolis' sowie der 'Zeitschrift der Netzkultur' gelegt. Schließlich werden die Print- und Onlineausgabe miteinander verglichen und die Ergebnisse abschließend zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung 2.Abgrenzung der Medien Internet und Zeitschrift 2.1.Merkmale des Mediums Internet 2.2.Merkmale des Mediums Zeitschrift 3. Entwicklung von telepolis.de 3.1. Menschen hinter dem Online-Magazin 'Telepolis' 3.2.10-Jähriges Jubiläum von 'Telepolis' 3.3.'Telepolis' - nur ein Online-Magazin 4.Untersuchung von telepolis.de 4.1.Die Website 4.2.Zielgruppe 4.3.Fakten und Daten 4.4.Kontakt 4.5.Finanzierungsmöglichkeiten 5.Geschichte der 'Zeitschrift der Netzkultur' 5.1.'Telepolis' - Sonderhefte 5.2.Menschen hinter der 'Zeitschrift der Netzkultur' 6.Untersuchung der 'Zeitschrift der Netzkultur' 6.1.Die Zeitschrift 6.2.Zielgruppe 6.3.Fakten und Daten 6.4.Kontakt 6.5.Finanzierungsmöglichkeiten 7.Vergleich telepolis.de mit der 'Zeitschrift der Netzkultur' 8. Zusammenfassung 9. Anhang 10.Quellenverzeichnis 10.1.Literaturverzeichnis 10.2.Internetquellen 10.3.Abbildungsverzeichnis
Title:Analyse eines Online Magazins im Vergleich zur Print-Ausgabe am Fallsbeispiel 'Telepolis…Format:Kobo ebookPublished:April 9, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638034917

ISBN - 13:9783638034913

Look for similar items by category:

Reviews