Anforderungen deutscher Unternehmen an betriebswirtschaftliche Hochschulabsolventen: Zur Marktorientierung von Hochschulen by Matthias HeinzelAnforderungen deutscher Unternehmen an betriebswirtschaftliche Hochschulabsolventen: Zur Marktorientierung von Hochschulen by Matthias Heinzel

Anforderungen deutscher Unternehmen an betriebswirtschaftliche Hochschulabsolventen: Zur…

As told byMatthias Heinzel

Paperback | October 15, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Geleitwort Die Hochschulen in Deutschland stehen seit vielen Jahren im Fokus einer öffentlichen Diskussion um die Notwendigkeiten und Möglichkeiten einer Verbesserung ihrer Leistungs­ fähigkeit. Dabei prallen sehr unterschiedliche Standpunkte aufeinander; die Meinungsunter­ schiede sind zum einen in gewissem Umfang durch die unterschiedlichen Beziehungen der Diskussionsteilnehmer zur Hochschule - Professoren versus Studenten versus Unternehmen versus Politiker usw. - geprägt; so kommen Hochschulrankings, je nachdem, welche dieser Gruppen befragt worden ist, zu teilweise außerordentlich unterschiedlichen Ergebnissen. Aber auch innerhalb dieser Gruppen gibt es beträchtliche Divergenzen - nicht nur, was die erfor­ derlichen Maßnahmen, sondern auch, was die anzustrebenden Ziele anbelangt. Soweit bereits die Meinungen über die Ziele einer Hochschulreform auseinandergehen, kann Einigkeit bei den Maßnahmen kaum erwartet werden. Jeder, der heute in Politik oder Hochschulgremien mit der Reformdiskussion befaßt ist, wird irgendwann die Erfahrung machen, daß ohne Ziel­ konsens keine fruchtbare Reformarbeit möglich ist. (Selbst die Verständigung auf wichtige forschungsrelevante Teilziele wie z. B. "Unterstützung bereichsbezogener Innovationsfähigkeit am Standort Bundesrepublik" kann natürlich nicht verhindern, daß bei mangelnder Vertraut­ heit mit Bedeutung, Voraussetzungen und Abläufen kreativer Prozesse die vorgeschlagenen Maßnahmen Forschung nicht fördern, sondern u. U. weiter erschweren. ) In dieser Situation füllt die vorliegende Arbeit von Matthias Heinzel eine wichtige Lücke. Sofern zu den Zielen einer Hochschulreform nämlich die (stärkere) Berücksichtigung der Erwartungen bzw. Anforderungen auf seiten der "Abnehmer" der Absolventen gerechnet wer­ den soll, muß zunächst mehr Klarheit hinsichtlich dieser Anforderungen geschaffen werden. Hierzu leistet die Arbeit von Heinzel einen sehr wertvollen Beitrag.
Seit seinem Abschluß als Diplom-Wirtschaftsingenieur ist Dr. Matthias Heinzel als Unternehmensberater für die Firma McKinsey & Co., Inc. tätig. Parallel zu seinem Beruf promovierte er als externer Doktorand bei Prof. Dr. Jörg Link, Fachgebiet Controlling und Organisation, an der Universität-Gesamthochschule Kassel.
Loading
Title:Anforderungen deutscher Unternehmen an betriebswirtschaftliche Hochschulabsolventen: Zur…Format:PaperbackPublished:October 15, 1997Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824466171

ISBN - 13:9783824466177

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theoretische Vorüberlegungen und inhaltlich verwandte empirische Untersuchungen zu Anforderungen an betriebswirtschaftliche Hochschulabsolventen - Anlage, Aufbau und Ergebnisse der empirischen Erhebung - Mögliche Konsequenzen für eine Verbesserung der betriebswirtschaftlichen Hochschulausbildung im Sinne einer stärker marktorientierten Ausrichtung