Anonymitätseffekte bei der Groupware-Nutzung: Eine strukturationstheoretische empirische Analyse by Karin GräslundAnonymitätseffekte bei der Groupware-Nutzung: Eine strukturationstheoretische empirische Analyse by Karin Gräslund

Anonymitätseffekte bei der Groupware-Nutzung: Eine strukturationstheoretische empirische Analyse

byKarin Gräslund

Paperback | February 23, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Auf der Basis einer ganzheitlichen Klassifikation der anonymen Gruppeninteraktion nach ihren sozialen, methodischen und technischen Momenten entwickelt Karin Gräslund einen strukturationstheoretischen Awareness-Ansatz, der dezidierte Einsatz- und Gestaltungsempfehlungen für Groupware ermöglicht.
Dr. Karin Gräslund war wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. Helmut Krcmar an der Universität Hohenheim. Heute ist sie Beraterin bei der SAP AG, Waldorf, im Bereich Öffentliche Verwaltung.
Loading
Title:Anonymitätseffekte bei der Groupware-Nutzung: Eine strukturationstheoretische empirische AnalyseFormat:PaperbackDimensions:0 × 0 × 0.01 inPublished:February 23, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824472988

ISBN - 13:9783824472987

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Strukturationstheorie als Metamodell - Soziale und methodische Anonymitätsmomente der Strukturation - Empirische Analyse - Effekte des Anonymitätsgrades auf die Prozess-, Ergebnis- und Gruppenproduktivität - Strukturationstheoretische Interpretation - Empfehlungen für das GSS-Design