Anreizsysteme in der Beschaffung: Eine informationsökonomische Analyse der Abnehmer-Lieferanten-Beziehung by Jörg BeißelAnreizsysteme in der Beschaffung: Eine informationsökonomische Analyse der Abnehmer-Lieferanten-Beziehung by Jörg Beißel

Anreizsysteme in der Beschaffung: Eine informationsökonomische Analyse der Abnehmer-Lieferanten…

byJörg Beißel

Paperback | December 12, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Jörg Beißel analysiert die Abnehmer-Lieferanten-Beziehung als zentralen Baustein der Beschaffung und zeigt anhand eines praktischen Anwendungsfalles, dass die theoretisch abgeleiteten Ergebnisse teilweise über den Charakter von Gestaltungsempfehlungen hinausgehen und direkt in der Praxis implementiert werden können.
Dr. Jörg Beißel war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Ralf Ewert am Lehrstuhl für Controlling an der Universität Frankfurt am Main. Er ist Referent Corporate Controlling bei der Deutschen Lufthansa AG.
Loading
Title:Anreizsysteme in der Beschaffung: Eine informationsökonomische Analyse der Abnehmer-Lieferanten…Format:PaperbackPublished:December 12, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824480239

ISBN - 13:9783824480234

Reviews

Table of Contents

Lieferantenanalyse und -auswahlBeschaffung von Austauschgütern: Die Bedeutung von AusschreibungenBeschaffung von Kontraktgütern: Der Einsatz eines AnreizsystemsEin Praxisbeispiel für den Einsatz eines Anreizsystems in der Beschaffung - Die Vergabe von Planungsleistungen im Baugewerbe