Anthropologien im Vergleich: Thomas Hobbes und Helmuth Plessner by Sandra Severin

Anthropologien im Vergleich: Thomas Hobbes und Helmuth Plessner

bySandra Severin

Kobo ebook | July 17, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Seminar für Philosophie), Veranstaltung: Helmuth Plessner: Macht und menschliche Natur, Sprache: Deutsch, Abstract: Von den verschiedenen Ansätzen, die im Verlauf der Geschichte der Anthropologie entstanden sind, sollen hier nur zwei bearbeitet werden. Zum einen die Auffassung von Thomas Hobbes, wie er sie im Leviathan dargestellt hat, zum anderen die von Helmuth Plessner, die aus seiner philosophischen Anthropologie herausgearbeitet werden soll. Im Einzelnen wird es dabei um die beiden Schriften Die Stufen des Organischen und der Mensch und Macht und menschliche Natur gehen. Die anthropologischen Theorien von Thomas Hobbes (1711 - 1776) und Helmuth Plessner (1882 - 1985) lassen sich insgesamt inhaltlich, schon aufgrund der zeitlichen Differenz, nur schlecht vergleichen. Allein die wissenschaftlichen Grundlagen der jeweiligen Zeit sind ganz verschieden. Im Speziellen ist ein Vergleich schwierig, weil sich die beiden Theorien auf verschiedene Grundlagen stützen.

Title:Anthropologien im Vergleich: Thomas Hobbes und Helmuth PlessnerFormat:Kobo ebookPublished:July 17, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656235988

ISBN - 13:9783656235989

Look for similar items by category:

Reviews