Apl2: Ein Erster Einblick by James A. BrownApl2: Ein Erster Einblick by James A. Brown

Apl2: Ein Erster Einblick

byJames A. Brown, Sandra PakinTranslated byHeinz A. Badior

Paperback | November 28, 1989 | German

Pricing and Purchase Info

$79.87 online 
$90.95 list price save 12%
Earn 399 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Dieses Buch ist eine Einführung in APL2, eine Erweiterung und Verallgemeinerung der Programmiersprache APL. APL2 ist eine ideale Programmiersprache zur Lösung kommerzieller, technischer und wissenschaftlicher Probleme in einer interaktiven Rechnerumgebung. Dieses Buch konzentriert sich auf die Datenstrukturen und Programmiertechniken, die zur Lösung derartiger Probleme erforderlich sind. Es wird gezeigt, wie man APL2 zur Verwaltung von Daten, zur Modellierung von Rechnerarchitekturen, zur Beschreibung komplexer Zusammenhänge und zur Lösung von Gleichungen einsetzen kann. APL2 - Ein erster Einblick stellt APL2 vor und dokumentiert seine herausragenden Eigenschaften (insbesondere die Verwendung geschachtelter Strukturgrößen und definierter Operatoren). Das Buch ist in acht Kapitel aufgeteilt; jedes enthält zahlreiche Beispiele, mit denen der behandelte Stoff veranschaulicht wird. Zusätzlich enthält jedes Kapitel Übungsaufgaben, die der Leser zur Vertiefung und Festigung des Gelernten durcharbeiten sollte. Gleichgültig, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Programmierer sind, Sie werden die besondere Akzentuierung der Darstellung der Sprache und ihrer Anwendung schätzen lernen. Dieses Buch ist eine solide Grundlage für einen guten Programmierstil in APL2.
Title:Apl2: Ein Erster EinblickFormat:PaperbackPublished:November 28, 1989Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540516115

ISBN - 13:9783540516118

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 - Arbeiten mit APL2.- 1.1 Gewöhnliche Arithmetik.- 1.2 Strukturgrößen-Arithmetik.- 1.3 Daten speichern.- 1.4 Die Auswertung von Ausdrücken.- 1.5 Das Sichern der Arbeit.- 1.6 Fehler.- 1.7 Terminologie.- Funktionen.- Operatoren.- 2 - Arbeiten mit Vektoren.- 2.1 Funktionen zur Erzeugung von Vektoren.- Verketten contra Vektorschreibweise.- 2.2 Zeichendaten.- 2.3 Leere Vektoren.- 2.4 Funktionen, die Vektoren bearbeiten.- 2.5 Skalarfunktionen.- Die Skalarfunktion: Potenzieren.- Die Skalarfunktionen: Maximum bilden und Minimum bilden.- Die Skalarfunktionen: Abrunden und Aufrunden.- Die Skalarfunktionen: Absolutbetrag und Richtung.- Die Skalarfunktionen: Divisionsrest bilden und Kehrwert bilden.- 3 - Arbeiten mit Programmen.- 3.1 Operatoren wirken auf Funktionen.- Die Namen abgeleiteter Funktionen.- Die Verwendung abgeleiteter Funktionen.- 3.2 Programme speichern Ausdrücke.- Die Struktur definierter Funktionen.- Die Struktur definierter Operatoren.- Die Struktur definierter Anweisungsfolgen.- Die Syntax der Kopfzeile.- Lokale Namen.- Kommentare.- Die Schaffung eines "Werkzeugkastens" mit nützlichen Programmen.- Die ausgiebige Verwendung von Kommentaren 81 Die Verwendung lokaler Namen.- 4 - Arbeiten in der APL2-Umgebung.- 4.1 Die Bibliotheken.- 4.2 Der aktive Arbeitsbereich.- 5 - Arbeiten mit Strukturgrößen.- 5.1 Die Eigenschaften von Strukturgrößen.- 5.2 Der Aufbau und die Anzeige von Strukturgrößen.- 5.3 Strukturgrößen messen.- 5.4 Entstrukturieren und geschachteltes Strukturieren von Strukturgrößen.- 5.5 Bearbeiten einer Strukturgröße entlang einer Koordinate.- 5.6 Weitere Funktionen für höherrangige Strukturgrößen.- 5.7 Weitere Elementaroperatoren.- 6 - Der Umgang mit Daten.- 6.1 Vergleiche.- 6.2 Die Auswahl von Untermengen aus Strukturgrößen.- 6.3 Suchen und Sortieren.- 6.4 Berechnungen.- Fakultät bilden.- Binomialkoeffizient bilden.- Multiplizieren mit Pi.- Kreisfunktionen.- 6.5 Die Erzeugung von Zufallszahlen.- 7 - Arbeiten mit Programmsteuerung.- 7.1 Die Steuerung der Ausführung: Verzweigen.- Das Achtungssignal.- Die Unterbrechung.- Endlose Schleifen.- Die Prüfung auf weitere Daten.- Verschiedene Möglichkeiten von Verzweigungsausdrücken.- 7.2 Fchlerbereinigung in Programmen.- 7.3 Die Eingabeanforderung.- 7.4 Ausgabe mit Fenster und Fenster-Hochkomma.- 7.5 Die Steuerung der Ausgabe.- 7.6 Die Steuerung der Ausführung: Die Iteration.- 7.7 Die Steuerung der Ausführung: Die Rekursion.- Iteration oder Rekursion.- Eine geschlossene Formel.- 8 - Arbeiten mit Anwendungen.- 8.1 Eine Zeitschriftensammlung.- Die Erstellung und Verwendung der Zeitschriften-Matrix.- Die Auswahl von Untermengen aus der Zeitschriften-Matrix.- Das Umordnen der Zeitschriften-Matrix.- Berechnungen mit der Zeitschriften-Matrix.- 8.2 Die Simulation eines Vektorrechners.- 8.3 Ein Programm zur Lösung eines Geschicklichkeitsspieles.