Arbeitsweisen, Methoden und Ziele der aufsuchenden Sozialarbeit dargestellt an sogenannten 'Straßenkindern' by Sandra Beckh

Arbeitsweisen, Methoden und Ziele der aufsuchenden Sozialarbeit dargestellt an sogenannten…

bySandra Beckh

Kobo ebook | February 16, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Veranstaltung: Schwerpunkt Resozialisierung und Wohnungslosenhilfe, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufsuchende (bzw. 'mobile') Sozialarbeit wird häufig noch mit 'Streetwork' gleichgesetzt. Dabei wird übersehen, dass dieser Arbeitsbereich in den letzten 20 Jahren eine Entwicklung durchgemacht hat, und zwar weg von der reinen 'Schlepperfunktion' für Einrichtungen hin zu einem durchdachten, eigenständigen Konzept. Das Leistungsspektrum aufsuchender Sozialarbeit beinhaltet inzwischen nicht mehr nur Streetwork, sondern die meisten Konzepte setzen sich noch aus drei weiteren Bausteinen zusammen: einem offenen Bereich (mit Aufenthaltsräumen, evtl. Dusch- und Kochmöglichkeiten, Waschmaschine etc.) einem Beratungsangebot und Mitwirkung in verschiedenen Gremien. Der Begriff 'Streetwork' wird in dieser Arbeit nur im engeren Sinn verwendet, bezeichnet also nur die Kontaktform, d.h. die Arbeit 'auf der Straße'. Doch was ist nötig, um qualitativ gute Arbeit zu leisten? Zunächst ist es wichtig, sich näher mit der Zielgruppe zu befassen: In welcher Situation befinden sie sich, welche Ansprüche und Wünsche haben sie?
Title:Arbeitsweisen, Methoden und Ziele der aufsuchenden Sozialarbeit dargestellt an sogenannten…Format:Kobo ebookPublished:February 16, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638611418

ISBN - 13:9783638611411

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Arbeitsweisen, Methoden und Ziele der aufsuchenden Sozialarbeit dargestellt an sogenannten 'Straßenkindern'

Reviews