Armand Freiherr von Dumreichers Konzeption zur Neugestaltung des österreichischen gewerblichen Schulwesens by Johannes Keil

Armand Freiherr von Dumreichers Konzeption zur Neugestaltung des österreichischen gewerblichen…

byJohannes Keil

Kobo ebook | November 22, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 2, Technische Universität Dresden (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Berufsbildung und Erwachsenenbildung im internationalen Vergleich, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Armand Freiherr von DUMREICHER wurde am 12.06.1845 in Wien geboren und starb 63jährig am 02.11.1908 in Meran. Er studierte Jura und trat nach Beendigung des Studiums in den Staatsdienst ein. Der 'organisierende Staatspädagoge', wie er sich selbst bezeichnete, war federführend bei der Vereinheitlichung der Organisation des berufsbildenden Schulwesens durch die Eingliederung der gewerblichen Schulen in die staatliche Bildungsverwaltung des österreichischen 'Cultus- und Unterrichtsministeriums'. Ebenfalls von tragender und beständiger Bedeutung war sein Konzept zur Schaffung der 'Staats-Gewerbeschulen'. Durch sein Wirken setzte er die Grundsteine für das umfangreiche berufsbildende Vollzeitschulwesen Österreichs.
Title:Armand Freiherr von Dumreichers Konzeption zur Neugestaltung des österreichischen gewerblichen…Format:Kobo ebookPublished:November 22, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638326926

ISBN - 13:9783638326926

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Armand Freiherr von Dumreichers Konzeption zur Neugestaltung des österreichischen gewerblichen Schulwesens

Reviews