Aspekte einer empirisch fundierten betriebswirtschaftlichen Entscheidungslehre: Neuere Entwicklungen bei Entscheidungen unter Risiko by Kathrin FischerAspekte einer empirisch fundierten betriebswirtschaftlichen Entscheidungslehre: Neuere Entwicklungen bei Entscheidungen unter Risiko by Kathrin Fischer

Aspekte einer empirisch fundierten betriebswirtschaftlichen Entscheidungslehre: Neuere…

byKathrin Fischer

Paperback | May 27, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Kathrin Fischer stellt die bedeutendste normative Theorie, die Theorie des Erwartungsnutzens, umfassend dar und zeigt, welche Aspekte realen Entscheidungsverhaltens durch diesen axiomatisch fundierten Ansatz nicht erfasst werden können. Im Anschluss erfolgt eine Systematisierung diverser deskriptiver Modelle, die sich an den wesentlichen formalen Eigenschaften des Erwartungsnutzen-Prinzips orientiert sowie die detaillierte Untersuchung und Bewertung der dargestellten Ansätze.
PD Dr. Kathrin Fischer habilitierte sich am Institut für Logistik und Transport der Universität Hamburg. Sie ist Lecturer für Management Science an der Aston Business School, Aston University, in Birmingham, Großbritannien.
Loading
Title:Aspekte einer empirisch fundierten betriebswirtschaftlichen Entscheidungslehre: Neuere…Format:PaperbackPublished:May 27, 2004Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824480689

ISBN - 13:9783824480685

Reviews

Table of Contents

Rationalitätskonzepte: Perfekte und eingeschränkte RationalitätDas Erwartungsnutzen-Prinzip: Einordnung, Grundlagen und KritikAlternative Theorien für Entscheidungen unter Risiko: Systematisierung und detaillierte Untersuchung deskriptiver Modelle zur Beurteilung risikobehafteter AlternativenAusblick: Die Prinzipal-Agent-Theorie als Anwendungsgebiet alternativer Theorien