Aufdeckung von Bilanzmanipulationen in der deutschen Prüfungspraxis: Ergebnisse einer empirischen Studie by Christian TerlindeAufdeckung von Bilanzmanipulationen in der deutschen Prüfungspraxis: Ergebnisse einer empirischen Studie by Christian Terlinde

Aufdeckung von Bilanzmanipulationen in der deutschen Prüfungspraxis: Ergebnisse einer empirischen…

byChristian Terlinde

Paperback | March 30, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$129.72 online 
$167.95 list price save 22%
Earn 649 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christian Terlinde untersucht, ob ein Abschlussprüfer (berufs-) rechtlich verpflichtet ist, Bilanzmanipulationen aufzudecken, und welche Maßnahmen vorgeschrieben werden. Er würdigt die internationalen und die US-amerikanischen Vorschriften und die Prüfungshandbücher der Big 4-Prüfungsgesellschaften und befragt Abschlussprüfer zu ihren Erfahrungen.
Dr. Christian Terlinde promovierte bei Prof. Dr. Reiner Quick am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfungswesen der Universität Duisburg-Essen, Standort Essen. Er ist Senior Controller bei einem Unternehmen der Energiewirtschaft in Essen.
Loading
Title:Aufdeckung von Bilanzmanipulationen in der deutschen Prüfungspraxis: Ergebnisse einer empirischen…Format:PaperbackPublished:March 30, 2005Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824483386

ISBN - 13:9783824483389

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Gründe von Unternehmensleitungen zur Begehung von Bilanzmanipulationen Zur Verantwortung des Abschlussprüfers zur Aufdeckung von ManipulationenVorgeschriebene Maßnahmen zur Aufdeckung von Bilanzmanipulationen im Rahmen der Jahresabschlussprüfung Empirische Untersuchung der Fälle von betrügerischen Manipulationen im Jahresabschluss in Deutschland