Aufstieg Und Fall Westlicher Herrschaft: Zum Grundproblem Globaler Politik Im Spiegel Moderner Klassiker by Martin Sebaldt

Aufstieg Und Fall Westlicher Herrschaft: Zum Grundproblem Globaler Politik Im Spiegel Moderner Klassiker

EditorMartin Sebaldt, Andreas Friedel, Sabine Fütterer

Paperback | July 30, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$58.50

Earn 293 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Sammelband analysiert Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft als globales Grundproblem. Durch die Vorstellung von zwölf modernen Klassikern zu diesem Thema, die sich durch besonderen theoretischen und empirischen Mehrwert auszeichnen, wird die Vielfalt der Erklärungsansätze erschlossen. Diese setzen sowohl bei geographischen und natürlichen Ressourcen an, wie auch bei kulturellen Errungenschaften und Werten. Wieder andere stellen Institutionen und Organisationsmuster als entscheidende Determinanten heraus. Letztlich wird damit deutlich, dass Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft nur multikausal zu begreifen sind. Die vergleichende Abschlussbetrachtung liefert dafür einen systematischen Ansatz.
Dr. Martin Sebaldt ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Regensburg.Andreas Friedel, Sabine Fütterer und Sarah Schmid sind Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Regensburg.
Loading
Title:Aufstieg Und Fall Westlicher Herrschaft: Zum Grundproblem Globaler Politik Im Spiegel Moderner Klas...Format:PaperbackProduct dimensions:8.27 X 5.83 X 0 inShipping dimensions:8.27 X 5.83 X 0 inPublished:July 30, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658102160

ISBN - 13:9783658102166

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category:

Table of Contents

Mit Beiträgen von Andreas Friedel.- Sabine Fütterer.- Franz Hederer.- Philipp Heil.- Carolin Holzmeier.- Jan Kleine.- Armin Mattes.- Matthias Pfeil.- Susanne Prechtl.- Sarah Schmid.- Martin Sebaldt.- Marlene Söllner.- Linda Wimmer.

Editorial Reviews

"... gibt der Sammelband einen hervorragenden Überblick und eine vorzügliche Einführung in die Debatte um den Aufstieg und den Fall westlicher Herrschaft. Bislang gab es weder das eine noch andere. Deswegen kommt den Herausgebenden der große Verdienst zu, eine wissenschaftliche Lücke gefüllt zu haben ..." (Christian E. W. Kremser, in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, Jg. 10, Heft 4, Dezember 2017)