August Stramms Kriegslyrik by Jennifer Ammel

August Stramms Kriegslyrik

byJennifer Ammel

Kobo ebook | February 22, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$12.79 online 
$15.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Apokalypse um 1900, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: August Stramm (1874-1915) gilt als einer der radikalsten Dichter des Expressionismus, da er im experimentellen Umgang mit der deutschen Sprache am weitesten ging. Vor allem seine Kriegslyrik zeichnet sich durch ihren einzigartigen Stil aus, der von extremer Sprachkonzentration und -rhythmisierung, zahlreichen Neologismen und von Dynamik geprägt ist. Diese außergewöhnliche Sprache ist besonders gut geeignet, dem Rezipienten die Emotionen der im Ersten Weltkrieg kämpfenden Soldaten nahe zu bringen. Die vorliegende Arbeit wird sich vor allem mit vier Gedichten aus der 1919 posthum erschienen Sammlung 'Tropfblut' beschäftigen: 'Urtod', 'Krieg', 'Patrouille', 'Schrapnell' Am Anfang soll kurz auf Stramms Biographie eingegangen werden, um die Hintergründe zu beleuchten, vor denen der Dichter sein Sprachtalent entfaltete. Anschließend steht eine Betrachtung der Poetologie Stramms, der dichterischen Entwicklung bis zum Ersten Weltkrieg und der Anwendung der in der Vorkriegszeit entwickelten Methoden in den 'Tropfblut'-Gedichten. Danach folgt eine Interpretation der oben genannten Gedichte. [...]
Title:August Stramms KriegslyrikFormat:Kobo ebookPublished:February 22, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638612864

ISBN - 13:9783638612869

Look for similar items by category:

Reviews