Augustinus' Sündenbegriff: Über den Sündenbegriff in Augustinus' 'De libero arbitrio' und 'Confessiones' by Stefanie Kern

Augustinus' Sündenbegriff: Über den Sündenbegriff in Augustinus' 'De libero arbitrio' und…

byStefanie Kern

Kobo ebook | September 26, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Philophisches Seminar), Veranstaltung: Interpretationskurs: Augustinus´ Confessiones, Sprache: Deutsch, Abstract: Augustinus, einer der größten Theologen der Kirchengeschichte, entwickelte in der geistigen Auseinandersetzung mit den philosophischen und religiösen Strömungen seiner Zeit seine Lehren von der Erbsünde, der göttlichen Gnade, der göttlichen Souveränität und der Prädestination. Seine Werke beeinflussten über die Jahrhunderte die abendländische Theologie. In dieser Arbeit sollen zwei seiner Werke unter dem Gesichtspunkt des Begriffs der Sünde untersucht werden: Über den freien Willen (De libero arbitrio) und Die Bekenntnisse (Confessiones). Beide Werke befassen sich eingehend mit der menschlichen Sünde, wobei in De libero arbitrio eine erste theoretische Auseinandersetzung mit diesem Thema stattfindet und das Buch eine Grundlage bildet von der aus Augustinus seine späteren Konzeptionen von Erbsünde und Gnadenlehre entwickelte.
Title:Augustinus' Sündenbegriff: Über den Sündenbegriff in Augustinus' 'De libero arbitrio' und…Format:Kobo ebookPublished:September 26, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656014043

ISBN - 13:9783656014041

Look for similar items by category:

Reviews