Ausgewählte Aspekte Des Digital Branding: Handlungskonzepte Für Die Digitale Markenführung by Ralf T. KreutzerAusgewählte Aspekte Des Digital Branding: Handlungskonzepte Für Die Digitale Markenführung by Ralf T. Kreutzer

Ausgewählte Aspekte Des Digital Branding: Handlungskonzepte Für Die Digitale Markenführung

byRalf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle

Paperback | April 17, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$23.33 online 
$25.95 list price save 10%
Earn 117 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

?Ralf T. Kreutzer und Wolfgang Merkle stellenStrategien zur Verankerung der digitalen Markenführung im Unternehmen vor. Die steigende Notwendigkeit derdigitalen Markenführung wird durch zahlreiche Studien deutlich - jedoch auchdie in deutschen Unternehmen (noch) vorherrschende mangelnde organisatorische Verankerung des Social-Media-Marketings sowie die unzureichende Förderung zur Bildung von Kompetenzen der internen Stakeholder. Es wird gezeigt, warum die Verantwortung der Markenführung bei den internen Stakeholdern bleibensollte, wobei Anregungen, Wünsche und Ideen seitens der aktiven Community durchaus Beachtung finden können und sollen.
Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer ist Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Dr. Wolfgang Merkle ist Inhaber der MerCon Unternehmens- und Konzeptberatung in Hamburg und war vorher über 25 Jahre in verschiedenen Management-Positionen der Otto-Group, ZARA, Galeria Kaufhof und Tchibo tätig.
Loading
Title:Ausgewählte Aspekte Des Digital Branding: Handlungskonzepte Für Die Digitale MarkenführungFormat:PaperbackPublished:April 17, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658092092

ISBN - 13:9783658092092

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

?Handlungshintergrundfür die digitale Markenführung.- Kennzeichnungund Ausgestaltung der digitalen Markenführung.- GestaltungsfelderUnabhängigkeit von Zeit und Raum, Interaktion, Personalisierung undIndividualisierung, Content-Marketing, Cross-mediale Vernetzung und Mut.- Verankerungder (digitalen) Markenführung.