Balanced Scorecard und Ursache-Wirkungsbeziehungen: Kausale Modellierung und Simulation mithilfe von Methoden des Qualitative Reasoning by Torben HügensBalanced Scorecard und Ursache-Wirkungsbeziehungen: Kausale Modellierung und Simulation mithilfe von Methoden des Qualitative Reasoning by Torben Hügens

Balanced Scorecard und Ursache-Wirkungsbeziehungen: Kausale Modellierung und Simulation mithilfe…

byTorben HügensForeword byProf. Dr. Stephan Zelewski

Paperback | September 29, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$167.95

Earn 840 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Torben Hügens nimmt erstmals eine qualitative Betrachtung der möglichen Ursache-Wirkungsbeziehungen zwischen strategischen Zielen einer Balanced Scorecard vor. Auf der Basis einer beispielhaften qualitativen Simulation einer Menge von Ursache-Wirkungsbeziehungen für ein fiktives Unternehmen können nun Aussagen darüber getroffen werden, wie sich ein Unternehmen unter den gegebenen Annahmen entwickeln könnte.
Dr. Torben Hügens promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Stephan Zelewski am Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Er ist als Consultant bei der SAP Deutschland AG & Co. KG tätig.
Loading
Title:Balanced Scorecard und Ursache-Wirkungsbeziehungen: Kausale Modellierung und Simulation mithilfe…Format:PaperbackPublished:September 29, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834911011

ISBN - 13:9783834911018

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

State-of-the-Art der Ermittlung und Darstellung von Ursache-Wirkungsbeziehungen in Balanced Scorecards sowie der Methoden des Qualitative Reasoning; Vorgehensmodell für die Einführung einer Balanced Scorecard in einem Unternehmen; Formalisierte Darstellung von beispielhaften Ursache-Wirkungsbeziehungen einer Balanced Scorecard