Balneologie und medizinische Klimatologie: Band 1 Therapeutische Physiologie Grundlagen der Kurortbehandlung by G. HildebrandtBalneologie und medizinische Klimatologie: Band 1 Therapeutische Physiologie Grundlagen der Kurortbehandlung by G. Hildebrandt

Balneologie und medizinische Klimatologie: Band 1 Therapeutische Physiologie Grundlagen der…

Revised byG. HildebrandtEditorW. Amelung, G. Hildebrandt

Paperback | November 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Balneologie und medizinische Klimatologie: Band 1 Therapeutische Physiologie Grundlagen der…Format:PaperbackPublished:November 18, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364268551X

ISBN - 13:9783642685514

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

I. Einleitung.- II. Physiologische Grundlagen (Therapeutische Physiologie).- 1. Wirkprinzipien der Therapie.- 2. Reize.- a) Allgemeines.- b) Modalität und Qualität therapeutischer Reize.- c) Einfluß von Reizstärke und Reizdauer.- 3. Afferente Systeme.- a) Rezeptor-Verteilung.- b) Afferente Erregungsleitung.- 4. Das vegetative Reaktionsvermögen.- a) Funktionelle Struktur des autonomen Systems.- b) Struktur der autonomen Funktionskreise.- c) Unspezifische Mitaktivierung.- d) Reziprok-alternierende Funktionsweise.- e) Unspezifische phasische Reaktionsmodelle.- 5. Die rhythmische Funktionsordnung.- a) Spontanrhythmische Funktionen.- b) Reaktive Perioden (Zeitstruktur der Reaktionen).- 1) Allgemeine Übersicht.- 2) Submultiple Perioden des Tagesrhythmus (Ultradiane Perioden).- 3) Submultiple Perioden des Monatsrhythmus (Circaseptan-Periodik).- 4) Submultiple Perioden des Jahresrhythmus.- c) Hygiogenetische und therapeutische Bedeutung der Reaktionen.- 6. Physiologische Adaptation.- a) Allgemeines.- b) Adaptate (Systematische Übersicht).- c) Adaptationskinetik.- d) Spezifität der Adaptate, Kreuzadaptationen.- e) Toleranzsteigerung und Kapazitätssteigerung.- f) Adaptive Reaktionen des Immunsystems.- g) Lernprozesse und Verhaltensadaptation.- 7. Adaptation und Regulation.- a) Allgemeine Voraussetzungen.- b). Die Struktur adaptiver Reaktionen (Reaktionsmodell).- c). Einfluß der Reizparameter.- 1) Reizstärke.- 2) Reizdauer.- 3) Reizintervall.- 4) Reizqualität.- d) Individuelle Einflüsse auf das adaptive Verhalten (Adaptationstypologie).- 8. Die therapeutische Nutzung adaptiver Reaktionen.- a) Allgemeine Vorbemerkungen.- b) Therapeutische Nutzung von Immediatwirkungen.- c) Nutzung spezifischer Adaptate.- d) Therapeutische Nutzung von Deadaptationen.- e) Unspezifische Adaptation und positive Kreuzadaptation.- 9. Spezifität und Unspezifität therapeutischer Reaktionen.- a) Spezifische und unspezifische Reize.- b) Spezifische und unspezifische Reaktionsanteile.- 10. Literatur zu den Kapiteln I und II.- III. Die Kur: Kurverlauf, Reaktionsstruktur und Kureffekt.- 1. Reizbelastung und Reizanordnung.- 2. Reaktionsmuster des Kurverlaufs.- a) Allgemeine Vorbemerkungen.- b) Reaktionen auf therapeutische Einzelreize.- c) Reaktive Perioden des Kurverlaufs.- d) Kurreaktion und Kurkrise.- e) Kureinstimmung, Kureintrittsreaktion.- f) Kurschlußeffekt und Rückkehrreaktionen.- g) Hormonale Reaktionsmuster.- 3. Allgemeine Kureffekte.- a) Vorbemerkungen.- b) Normalisierung der Funktionsgrößen in Ruhe.- c) Zunahme der Regelgüte (Regularisierung).- d) Normalisierung funktioneller Ordnungen.- 1) Abstimmung der Funktionsniveaus (Korrelationen).- 2) Steigerung der Koordination rhythmischer Funktionen.- e) Verbesserung von Befinden und Leistungsfähigkeit.- 1) Psycho-somatisches Befinden.- 2) Körperliche Leistungsfähigkeit.- f) Trophisch-plastische Veränderungen.- 1) Körpergewicht.- 2) Trophik der Muskulatur.- 3) Haut.- 4) Blutbildung.- aa) Rotes Blutbild.- bb) Weißes Blutbild.- g) Änderungen von Resistenz und Immunität.- 1) Unspezifisehe Resistenz, Infektanfälligkeit im Kurverlauf.- 2) Veränderungen der Immunitätslage.- 4. Kureffekt und Kurerfolg.- 5. Kurdauer.- 6. Reaktionsprognostik des Kurverlaufs.- a) Individuelle Reaktionsweise (Reaktionstypologie).- b) Rhythmische Schwankungen der Reagibilität.- 1) Allgemeines.- 2) Tagesrhythmus (Circadianrhythmus).- 3) Jahresrhythmus (Saisonrhythmus).- 4) Menstruationsrhythmus.- 5) Einflüsse der reaktiven Perioden.- 7. Spezifische und unspezifische Wirkungen der Kurortbehandlung.- 8. Literatur zum Kapitel III.- IV. Sachverzeichnis.