Bedarfsspezifizierung Bei Individuellen Investitionsgütern: Interaktionsprozess Zwischen Anbietern Und Nachfragern by Henning StiegenrothBedarfsspezifizierung Bei Individuellen Investitionsgütern: Interaktionsprozess Zwischen Anbietern Und Nachfragern by Henning Stiegenroth

Bedarfsspezifizierung Bei Individuellen Investitionsgütern: Interaktionsprozess Zwischen Anbietern…

byHenning Stiegenroth

Paperback | July 28, 2000 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Geleitwort Bedarfsspezifizierung stellt eine Aufgabe dar, der sich kein Nachfrager, kein Käufer gänzlich entziehen kann, will er nicht das Risiko gravierender Fehlbeschaffung auf sich nehmen. Die Spezifikation des Bedarfs liefert ein Bild von Sach- und Dienst­ leistungen, die in der beabsichtigten Verwendung maximalen Nutzen stiften sollen. Auf der Basis dieses Bildes können reale Angebote in ihrer Qualität überprüft werden, um dann das qualitativ beste, jenes mit der geringsten Distanz zum spezifi­ zierten Bedarf wählen zu können. In der Investitionsgüterindustrie sind häufig komplexe, individualisierte Bedarfe zu decken, bei deren Spezifizierung nicht oder nur in geringem Maße auf vorher standardisierte Lösungen zurückgegriffen werden kann. Darüber hinaus muß in die Spezifizierung das Know-how von Anbieter und Nachfrager einfließen, um mit der Spezifikation eine (zunächst) fiktive "Lösung" maximalen Nutzens zu erarbeiten. Da Anbieter und Nachfrager dabei von konfligierenden Zielsetzungen ausgehen können, stellt der Prozeß der Spezifizierung selbst ein komplexes Problem dar, das der Verfasser in dieser Arbeit aufgreift.
Dr. Henning Stiegenroth promovierte bei Prof. Dr. Eberhard Kuhlmann am Institut für Betriebswirtschaftslehre, Fachgebiet Business- und Dienstleistungsmarketing. Heute ist er in verantwortlicher Position in einem Multimedia-Unternehmen tätig.
Loading
Title:Bedarfsspezifizierung Bei Individuellen Investitionsgütern: Interaktionsprozess Zwischen Anbietern…Format:PaperbackDimensions:8.5 × 5.51 × 0.01 inPublished:July 28, 2000Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824472112

ISBN - 13:9783824472116

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Problembestimmung und Ableitung eines Bezugsrahmens - Organisationales Beschaffungsverhalten und Interaktionsansätze zur Problemlösungsinteraktion - Instrumente der Bedarfsspezifizierung - Entwicklung eines Phasenmodells zur interaktiven Bedarfsspezifizierung - Bedarfsspezifizierung bei asymmetrischer Informationsverteilung und Unsicherheit