Benachteiligte Jugendliche in Europa: Konzepte gegen Jugendarbeitslosigkeit by Bernd SteinmetzBenachteiligte Jugendliche in Europa: Konzepte gegen Jugendarbeitslosigkeit by Bernd Steinmetz

Benachteiligte Jugendliche in Europa: Konzepte gegen Jugendarbeitslosigkeit

EditorBernd Steinmetz, Heinz A. Ries, Hans-günther Homfeldt

Paperback | January 30, 1994 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Benachteiligte Jugendliche in Europa: Konzepte gegen JugendarbeitslosigkeitFormat:PaperbackPublished:January 30, 1994Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3810012440

ISBN - 13:9783810012449

Reviews

Table of Contents

Von der Benachteiligung zur Beteiligung: Benachteiligte Jugendliche in Europa und der Bedarf an wissenschaftlicher Weiterbildung in sozialpädagogischen Fragestellungen.- Arbeitslosigkeit als soziales Problem aus sozialpädagogischer Sicht.- Das Scheitern jugendlicher Lebensbewältigung bei Arbeitslosigkeit. Konzeptionelle Leitfragen der Sozialpädagogik in der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit benachteiligter Jugendlicher.- Ethnie als soziale Benachteiligung.- Vom Stigma der Benachteiligung zur Qualifizierung als Youth Worker: Das Interface Projekt in Birmingham/ Großbritannien.- Die Benachteiligung junger Frauen als Folge eines wirtschaftlichen Neoliberalismus.- Berufsorientierung für ausländische Mädchen: RADITA in Wien.- Ein berufliches Orientierungsprojekt für Mädchen und junge Frauen: Traject M in Rotterdam/ Niederlande.- Die Aktivierung der Jugendlichen eines Stadtviertels.- Die Verbesserung des Wohnumfeldes in Städten durch ein Eingliederungsprojekt: A.R.D.U.S. in Hem/ Frankreich.- Arbeitslose alleinerziehende junge Frauen aus einem sozialen Brennpunkt arbeiten an der Verbesserung ihrer Wohn- und Lebensbedingungen: Das Dienstleistungs- und Sanierungsprojekt im Bürgerhaus Trier-Nord.- Systematische Ansatzpunkte einer sozialpädagogischen Diagnose und Beispiele von Lebenswelten sozial benachteiligter Jugendlicher.- Sozialpädagogische Berufsvermittlung als Angebot der Jugendberufshilfe: Bureau Maatwerk in Heimond/ Niederlande.- Erlebnispädagogisches und künstlerisches Arbeiten in der Berufsqualifizierung benachteiligter arbeitsloser Jugendlicher: Der Aus- und Fortbildungsverbund Kassel/ Deutschland.- Sozialpädagogische Handlungskompetenz in der Jugendberufshilfe: Perspektiven einer sozialpädagogisch konzipierten Tätigkeit in der Berufsausbildung benachteiligter Jugendlicher.- Kombinierte Erziehungs- und Produktionsprogramme für arbeitslose Jugendliche mit niedrigem Bildungsniveau: die Produktionsschule in Brusgård/ Dänemark.- Grundlagen und Umsetzung von Strategien aktiver Teilnahme in der Handwerksschule von Valdediós/ Spanien.- Die Bedeutung von Arbeit und Arbeitslosigkeit im Zusammenhang mit rechtsextremistischen Orientierungen bei Jugendlichen.- Statt Benachteiligung: Empowerment. Konzeption und Erfahrungen des Projektes ,Acting Up' aus Liverpool/ Großbritannien.- Musik- und Schauspielkurse mit benachteiligten arbeitslosen Jugendlichen als Qualifizierungselement und Beschäftigungschance: ARIA, ARIMM in Albi/ Frankreich.- Lernen von anderen - Zur Fortentwicklung von Arbeitsansätzen im Handlungsfeld "Arbeitslosigkeit" durch internationales Lernen.- E. Anhang.- Adressen der Autoren und Autorinnen.