Berichte Über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig, 1901, Vol. 53: Philologisch-Historische Classe ( by Gesellschaft der Wissenschaft z LeipzigBerichte Über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig, 1901, Vol. 53: Philologisch-Historische Classe ( by Gesellschaft der Wissenschaft z Leipzig

Berichte Über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu…

byGesellschaft der Wissenschaft z Leipzig

Paperback | December 17, 2018 | German

Pricing and Purchase Info

$24.95

Earn 125 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Excerpt from Berichte Über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig, 1901, Vol. 53: Philologisch-Historische Classe

Friedensgeld (bei den Franken fredus). Wo kein Konig ist, empfängt das Friedensgeld "der Staat, (1. H. Das Friedensgeld fällt an keine Einzelpersönlichkeit, sondern an alle, an das ganze Heer gemeinsam. Wo aber ein König ist, empfängt das Friedens geld der König allein. Der König ist der Staat. In dem König erscheint der Staat. In diesem Sinne gilt der Satz: l'etat c'est moi. In dem Könige erscheint die Rechtsordnung, die Friedens ordnung. Ein Angriff auf den Frieden ist ein Angriff auf den König. Alle anderen Angehörigen des Gemeinwesens vertreten Sonderinteressen, wenn sie ihre persönlichen Interessen geltend machen. Im König allein fällt das Staatsinteresse mit dem per sönlichen Interesse 'zusammen. Das Staatsinteresse ist sein Interesse. Im Königtum gewinnt der Staatsgedanke persönliche Macht. Der König vertritt den Staat. Was dem Staat (der civitas) gebührt das Friedensgeld das gebührt darum, wo ein König ist, dem König.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
Title:Berichte Über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu…Format:PaperbackDimensions:400 pages, 9 × 6 × 0.82 inPublished:December 17, 2018Publisher:FB&C LtdLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:1332624359

ISBN - 13:9781332624355

Look for similar items by category:

Reviews