Besonderheiten der Sportbetriebslehre by Heinz-Dieter HorchBesonderheiten der Sportbetriebslehre by Heinz-Dieter Horch

Besonderheiten der Sportbetriebslehre

byHeinz-Dieter Horch, Manfred Schubert, Stefan Walzel

Paperback | October 20, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$53.66

Earn 268 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Sport hat sich zu einem Wirtschaftszweig von enormer Bedeutung entwickelt. Mit den parallel hierzu verlaufenden Kommerzialisierungs- und Professionalisierungsprozessen ist auch der Bedarf an entsprechend qualifizierten Arbeitskräften enorm gestiegen. Im Mittelpunkt der akademischen Ausbildung von Sportmanagern bzw. Sportökonomen steht die Anwendung allgemeiner Erkenntnisse der Wirtschaftswissenschaften auf den Sport. Der Sport weist jedoch eine Vielzahl von Besonderheiten auf, die in den "allgemeinen" Lehrbüchern der Betriebswirtschaftslehre und des Managements nicht oder nur am Rande behandelt werden. Mit dem vorliegenden Lehrbuch soll diese Lücke geschlossen werden. Es rückt die Besonderheiten von Sport, im Hinblick auf das Produkt, die Nachfrage und die institutionellen Arrangements seiner Bereitstellung auf Märkten und durch Organisationen, in den Mittelpunkt der Betrachtung und stellt für ausgewählte Bereiche die damit verbundenen Konsequenzen für die Betriebsführung vor.

Title:Besonderheiten der SportbetriebslehreFormat:PaperbackPublished:October 20, 2014Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3662434636

ISBN - 13:9783662434635

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Vorwort.- 1. Grundlagen der Sportbetriebslehre.- 2. Volkswirtschaftliche Besonderheiten des Sports.- 3. Besonderheiten von Sportvereinen.- 4. Besonderheiten staatlicher Anbieter im Sport.- 5. Besonderheiten von Kleinbetrieben im Sport.- 6. Besonderheiten von Dienstleistungsbetrieben im Sport.-7. Besonderheiten des Marketings im Sports.- 8. Besonderheiten einer Personalwirtschaft von Freiwilligenarbeitern.- 9. Partizipatives Management: Was Unternehmen von Sportvereinen lernen können.- 10. Besonderheiten des Qualitätsmanagements im Sport.

Editorial Reviews

"konsequentes und fast durchgängiges Konzept einer Sportbetriebslehre"Besonders hervorzuheben: "auf die Besonderheiten der (gemeinnützigen) Sportvereine wird eingegangen" (Prof. Dr. rer. pol. Andreas Schmidt, Wirtschaft, Jade University of Applied Sciences, Wilhelmshaven)Besonders hervorzuheben: "... ein Buch, das in diesem Umfang und in dieser Qualität unterschiedliche Betriebsformen im Sport betrachtet." (Anne-Christine Schlangenotto, Institut für Sportmanagement, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel)"Tolles Buch!"Besonders hervorzuheben: "Logischer Aufbau!" (Markus Küßner, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung, Schleswig-Holstein)