Betriebliches Fehlzeiten-Management: Instrumente und Praxisbeispiele für erfolgreiches Anwesenheits- und Vertrauensmanagement by Uwe BrandenburgBetriebliches Fehlzeiten-Management: Instrumente und Praxisbeispiele für erfolgreiches Anwesenheits- und Vertrauensmanagement by Uwe Brandenburg

Betriebliches Fehlzeiten-Management: Instrumente und Praxisbeispiele für erfolgreiches Anwesenheits…

byUwe Brandenburg, Peter Nieder

Paperback | January 27, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$81.88 online 
$116.95 list price save 29%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Einleitung Nach Presseberichten haben die Fehlzeiten 2006 mit 3,5 % einen historischen Tiefstand - reicht. Da niemand so genau weiß, wie dieser Wert errechnet wird - was sind die Konsequ- zen für Unternehmen? Für diejenigen, die eine ähnliche Jahresabschlusszahl haben, gilt es, diesen niedrigen Wert auf Dauer zu behalten. Für die Unternehmen, die über diesem Wert liegen, entsteht ein Handlungs- und Kostendruck in Richtung dieses Wertes durch die Rea- sierung geeigneter Maßnahmen - z. B. in einem Projekt betriebliches Gesundheitsmana- ment. Dieses Buch gibt einen Überblick über Instrumente zur (dauerhaften) Reduzierung der Fe- zeiten. Bei der Darstellung der Instrumente haben wir Vollständigkeit angestrebt. Damit hebt sich dieses Buch von anderen, insbesondere von weitgehend einseitigen Büchern zur Fehlz- tenreduzierung, ab. Mit dem Anspruch auf Vollständigkeit ist nicht gemeint, dass jedes Instrument detailliert dargestellt wird. Zu wichtigen Einzelaspekten wird jeweils auf die vorhandene Literatur hingewiesen. Uns geht es vor allem um einen Überblick über wichtige Instrumente und um deren Eignung zur Verbesserung der Anwesenheit der Mitarbeiter. Das Thema "Abwesenheitsreduzierung" hat Dauerkonjunktur - sei es aus wirtschaftlichen oder aus sozialen Gründen. Eine der wichtigsten ökonomischen Fragen am Anfang dieses Jahrtausend lautet: Gelingt es der Gesellschaft Bundesrepublik Deutschland, sich auf die Herausforderungen der Globalisierung einzustellen? Die Internationalisierung der Finanz-, Geld- und Warenmärkte ist zu der entscheidenden Rahmenbedingung geworden. Es gibt keine singulären Entwicklungen, keine Inseln und Naturschutzparks mehr.
Dr. Uwe Brandenburg ist Leiter Arbeitswissenschaft im Zentralen Gesundheitswesen der Volkswagen AG in Wolfsburg. Sein Buch "Die Zukunft sieht alt aus" (zus. mit Jörg-Peter Domschke) ist 2007 bei Gabler erschienen Prof. Dr. Peter Nieder lehrt Personalwesen an der Universität der Bundeswehr Hamburg (Helmut-Schmidt-Universität). Forschun...
Loading
Title:Betriebliches Fehlzeiten-Management: Instrumente und Praxisbeispiele für erfolgreiches Anwesenheits…Format:PaperbackPublished:January 27, 2009Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834911941

ISBN - 13:9783834911940

Reviews

Table of Contents

Das Phänomen FehlzeitenFehlzeiten als KennziffernDie aktuelle Situation: Betriebliches Eingliederungsmanagement, Betriebliches GesundheitsmanagementStrategien zur Fehlzeitenreduzeirung, ErfolgskontrollePräventive MaßnahmenKurative MaßnahmenAusblick: Anwesenheits- und Vertrauensmanagement

Editorial Reviews

"Insgesamt ist das ein Buch, dem man viele Leser wünscht."
Bildungsbrief, 3-2009