Beziehungsmanagement in der Automobilindustrie: OEM Relationship Management als Sonderfall des CRM by Heike HundertmarkBeziehungsmanagement in der Automobilindustrie: OEM Relationship Management als Sonderfall des CRM by Heike Hundertmark

Beziehungsmanagement in der Automobilindustrie: OEM Relationship Management als Sonderfall des CRM

byHeike Hundertmark

Paperback | September 11, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$92.97

Earn 465 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

?Die Motivation dieser Arbeit besteht darin, die Bedeutung des Beziehungsmanagement zwischen Automobilzulieferern und Automobilherstellern (sog. OEMs) in der aktuellen Marktsituation zu analysieren und in Bezug auf den Unternehmenserfolg der Zulieferer zu bewerten. Ziel der Arbeit ist es die wichtigsten Erfolgsfaktoren dieser Beziehung herauszustellen und die nicht direkt messbaren Beziehungseigenschaften zu quantifizieren und zu beurteilen. Die Konzeptualisierung eines branchenspezifischen OEM Relationship Management (ORM) Modells und dessen Einfluss- und Wirkungsfaktoren erfolgt konfirmatorisch. Aus den Ergebnissen der empirischen Studie lassen sich differenzierte Handlungsempfehlungen für deutsche, mittelständische Zulieferer im Bezug auf das ORM ableiten.
Dr. Heike Hundertmark promovierte bei PD Dr. Adrienne Cansier am Lehrstuhl für Betriebswirtschaft, insbesondere Marketing an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Loading
Title:Beziehungsmanagement in der Automobilindustrie: OEM Relationship Management als Sonderfall des CRMFormat:PaperbackPublished:September 11, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834945102

ISBN - 13:9783834945105

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

?Besonderheiten der Automobil- und Zulieferindustrie.- Wettbewerberpositionierung mittels Multidimensionaler Skalierung.- Theoretische Grundlagen des Beziehungsmanagement.- Konzeption des OEM Relationship Management (ORM) Modells.- Empirische Überprüfung des ORM Modells.- Handlungsempfehlungen.