Bildverarbeitung Fur Die Medizin 2005: Algorithmen - Systeme - Anwendungen, Proceedings Des Workshops Vom 13. - 15. Marz 2005 In Heidelberg by Hans-Peter MeinzerBildverarbeitung Fur Die Medizin 2005: Algorithmen - Systeme - Anwendungen, Proceedings Des Workshops Vom 13. - 15. Marz 2005 In Heidelberg by Hans-Peter Meinzer

Bildverarbeitung Fur Die Medizin 2005: Algorithmen - Systeme - Anwendungen, Proceedings Des…

byHans-Peter MeinzerEditorHeinz Handels, Alexander Horsch

Paperback | March 7, 2005

Pricing and Purchase Info

$181.71 online 
$219.50 list price save 17%
Earn 909 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In den letzten Jahren hat sich der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin" durch erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. Ziel ist auch 2005 wieder die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse und die Vertiefung der Gespräche zwischen Wissenschaftlern, Industrie und Anwendern. Die Beiträge dieses Bandes - einige in englischer Sprache - behandeln alle Bereiche der medizinischen Bildverarbeitung, insbesondere Algorithmen, Soft- und Hardwaresysteme sowie deren klinische Anwendungen.

Title:Bildverarbeitung Fur Die Medizin 2005: Algorithmen - Systeme - Anwendungen, Proceedings Des…Format:PaperbackDimensions:500 pagesPublished:March 7, 2005Publisher:Springer-Verlag/Sci-Tech/TradeLanguage:English

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540250522

ISBN - 13:9783540250524

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Bildanalyse.- Automatisierte Objektextraktion mittels intervallgestützter Merkmalssuche in hierarchisch partitionierten Bildern.- Quantitative Bildanalyse und Visualisierung für die Analyse von post-mortem Datensätzen.- Bildanalyse für die präoperative Planung von Neck Dissections.- Analyse des linken Ventrikels nach AHA-Richtlinien unter Verwendung von VTK.- Die computergestützte Analyse von Größe, Position und Form venöser Lebersegmente und deren Lagebeziehung zu den Couinaud- und portalen Lebersegmenten.- CT-basierte Analyse von Koronararterien zur Unterstützung eines TECAB-Grafting.- Automatische Brain-Shift-Korrektur unter Verwendung von Grid-Computing.- Logo and Text Removal for Medical Image Retrieval.- De-noising MRI Data - An Iterative Method for Filter Parameter Optimization.- Adaptive Rasterreduktion durch spektrale Ausblendung in Aufnahmen von flexiblen Endoskopen.- Line Detection in Strongly Noise-Corrupted Images.- Noise Reduction with Edge Preservation by Multiscale Analysis of Medical X-Ray Image Sequences.- Markerbasierte Erstellung von Gesichtsmodellen.- Bedeutung der hochauflösenden 16- und 64-Zeilen-Computertomographie für die Diagnostik von Orbitawandfrakturen.- Motion Detection for Adaptive Spatio-temporal Filtering of Medical X-Ray Image Sequences.- Functional Atlas of the Rat Brain.- Segmentierung.- Vollautomatische Extraktion der Präparationsgrenze für zahnärztliche Restaurationen aus 3D-Messdaten von Kiefermodellen.- Automatisierte Segmentierung der Seitenventrikel des menschlichen Gehirns aus kernspintomographischen Datensätzen.- Anwendung eines semi-automatischen Algorithmus zur Segmentierung des Mastoid für die OP-Planung an der lateralen Schädelbasis.- A Fast and Accurate Approach for the Segmentation of the Paranasal Sinus.- Interaktive Segmentierung von Hirninfarkten mittels Snake-Verfahren.- Adaptive Model-Based Segmentation of Human Vessels from 3D MRA and CTA Data.- Formbasierte Segmentierung des Bronchialbaumes.- Model-Based Segmentation of Anatomical Structures in MR Images of the Head and Neck Area.- Automatische, modellbasierte Segmentierung subkortikaler Areale aus MRT-Daten des menschlichen Gehirns: Erste Ergebnisse.- Semi-automatic Segmentation of the Left Ventricle in CINE MR Datasets by Linked Radial Active Model (LRAM).- Klinische Anwendung verschiedener Segmentierungsverfahren in der Live-3D Echokardiographie.- 4D-Segmentierung des linken Ventrikels basierend auf Region Growing und einer speziellen Bildaufbereitung angewendet auf CT, MR und U/S.- Automatische Generierung dynamischer 3D-Modelle zur Segmentierung des linken Ventrikels in 3D-SPECT-Daten.- Simplex-Mesh Based Surface Reconstruction and Representation of Tubular Structures.- Local Distance Thresholds for Enhanced Aneurysm Labelling.- Semiautomatische Segmentierung individueller Zellen in Laser-Scanning-Microscopy Aufnahmen humaner Haut.- Live-Wire Revisited.- Automatische Generierung von Bildmerkmalen für die Segmentierung von CT-Bilddaten mit deformierbaren Modellen.- Interaktive diffusionsbasierte Segmentierung von Volumendaten auf Grafikhardware.- Vessel Segmentation for Angiographic Enhancement and Analysis.- Geometric Reconstruction of the Vascular System of the Rat Brain Imaged by MRA.- Consistent Mesh Generation for Non-binary Medical Datasets.- Regelbasierte Kantenerkennung zur schnellen kantenbasierten Segmentierung der Glottis in Hochgeschwindigkeitsvideos.- Wissensbasierte Segmentierung von Risikoorganen in der Strahlentherapieplanung.- Automatische graphenbasierte Kontursuche in medizinischen Bilddaten unter Verwendung von Atlanten.- Segmentation and Analysis of Breast Tumors on Ultrasonography.- Snakes on Triangle Meshes.- Navigation und Tracking.- Entwicklung eines Navigationssystems für die endoluminale Brachytherapie.- Erweiterte Realität und 3-D Visualisierung für minimal-invasive Operationen durch Einsatz eines optischen Trackingsystems.- Tracking und Visualisierung von Elektrodengrids für kortikale Ableitungen in der Neurochirurgie.- Navigationssystem für die perkutane CT-gesteuerte Radiofrequenz-Ablationstherapie von Lebertumoren.- Real-Time Instrument Tracking in Ultrasound Images for Visual Servoing.- Entwicklung eines haptischen Sensor-Aktor-Systems für Anwendungen in der virtuellen Realität.- Structure Tensor Based Substitution of Specular Reflections for Improved Heart Surface Tracking.- Virtuelle Planung und computergestützte Navigation der Nd:YAG Lasertherapie bei oropharyngealen vaskulären Malformationen.- Interindividueller Vergleich der Genauigkeit navigations-assistierter Implantatbettbohrungen mit konventionell geführten Freihandbohrungen am Unterkiefermodell.- 3D-NaMiS, ein Navigationssystem für den minimal invasiven Eingriff.- Verwendung der bilddatengestützten Navigation zur intraoperativen Repositionskontrolle bei isolierten Jochbeinfrakturen.- Visualisierung.- Rekonstruktion von neuronalen Trajektorien mittels Time-of-Arrival-Maps.- Enhanced Visualization of Diffusion Tensor Data for Neurosurgery.- Robust and Efficient Triangulation of Anatomical Surfaces from Medical Images.- Illustrative Rendering-Techniken für die medizinische Ausbildung und Therapieplanung.- Fließende Überblendung von Endoskopiebildern für die Erstellung eines Mosaiks.- Automatische mikroskopische Relokalisation von Zellkern-Ensembles mit Hilfe eines multimodalen Szenenvergleiches.- Analyse von multimodalen Zellkerninformationen für eine frühe cytopathologische Krebsdiagnose.- Diagnose und Therapiekontrolle - Ein System zur Aufnahme, Verarbeitung und Visualisierung von registrierten Freihand-3D-Ultraschall-Daten.- Distanzabhängige Transferfunktionen für die medizinische Volumenvisualisierung.- An Adaptive Extended Colour Scale for Comparison of Pseudo Colouring Techniques for DCE-MRI Data.- Multiparametervisualisierung zur Exploration dynamischer Bilddaten.- Registrierung.- Neue Entwicklungen in der grenzflächenbasierten Patientenregistrierung.- Non-linear 2D and 3D Registration Using Block-Matching and B-Splines.- On Elastic Image Registration with Varying Material Parameters.- Zur Vereinheitlichung und dem Vergleich nichtlinearer Registrierung.- In vivo Evaluierung und in vitro Genauigkeitsmessung für einen Algorithmus zur Registrierung von Ultraschall- und CT-Datensätzen.- Registrierung von Knochen in 3D-Ultraschall- und CT-Daten: Vergleich verschiedener Optimierungsverfahren.- Beyond Mutual Information: A Simple and Robust Alternative.- A Robust Matching Algorithm for Active Appearance Models.- Parallelisierung eines nichtlinearen Registrierungsalgorithmus zur Verarbeitung sehr großer Volumen-Daten.- Gradientenabhängige Transferfunktionen für die medizinische Volumenvisualisierung.- Stereoskopische Volumenvisualierung digitaler histologischer Konfokalbilddaten.- Visible Light.- Aktive Konturen für die robuste Lokalisation von Zellen.- Detektion und berandungsgenaue Segmentierung von Erythrozyten.- Active Contours and a Background Intensity Estimator for Analysis of Microarray Spots.- Formalisierung und Quantifizierung verbaler Beschreibungen von Zellanordnungen für die computergestützte zytologische Krebsdiagnose.- Spektral modellierbare Lichtquelle zur Erzeugung beliebiger Spektren durch Einsatz eines "Digital Mirror Device".- Bewegungsanalyse von zeitlich aufgenommenen Zellbilddaten in vitro.- Markerlose Ganganalyse mit einem Multikamerasystem.- Classification of Cell Types in Feulgen Stained Cytologic Specimens Using Morphologic Features.- Ultraschall.- Beurteilung der Hirnperfusion bei Schlaganfallpatienten durch Auswertung von Kontrastmittel-Ultraschall-Bildserien.- Ultrasound Computer Tomography, Distributed Volume Reconstruction and GRID Computing.- Entfaltung von Ultraschallsignalen für verbesserte Bildqualität in der Ultraschall Computertomographie.- Evaluation of Different Approaches for Transmission Tomography in Ultrasound Computer Tomography.- Ultrasound Volume Based Surgical Planning for Prosthesis Implantation in the Shoulder Joint.- Sonographic Classification of Thermally Coagulated Tissue.- Trends in Time Series of Parameters from Ultrasonic Images Due to Metabolic Activities of the Human Liver.- Simulation von Ultraschallbildern für ein virtuelles Trainingssystem für endoskopische Longitudinal-Ultraschalluntersuchungen.- Freie Themen.- High Performance Implementation for Simulation of Brain Deformation.- Combining a Visual Programming and Rapid Prototyping Platform with ITK.- Nettrack.- Ein VR-basiertes rhinochirurgisches Softwaresystem für die Analyse der menschlichen Naseninnenströmung.- Softwaredemonstrationen.- An Example-Based System to Support the Segmentation of Stellate Lesions.- Effektive Implementierung von Algorithmen zum inhaltsbasierten Bildzugriff auf medizinische Bilddaten.- Mensch-Maschine Interaktion für den interventionellen Einsatz.