Bloks 'Gedichte über die Schöne Dame' by Larissa van Schayck

Bloks 'Gedichte über die Schöne Dame'

byLarissa van Schayck

Kobo ebook | June 25, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1, Ruhr-Universität Bochum (Seminar für Slavistik), Veranstaltung: 'Russische Literatur des 19. und frühen 20. Jahrhunderts', Sprache: Deutsch, Abstract: Aleksandr Aleksandrovic Blok (1880-1921) war nach der Meinung vieler Kritiker der genialste und feinste Dichter unter allen Symbolisten. Zwischen 1896 und 1906 wurde der Symbolismus zur vorherrschenden Strömung in der russischen Literatur. Vom Symbolismus spricht Dmitrij Mere?kovskij bereits 1892 und weist in seinen Schriften auf solche Namen - Vertreter des westlichen 'Symbolismus' - wie Flaubert, Maupassant, Baudelaire, Verlaine usw. Mit Mere?kovskij beginnt in der russischen Kritik dieser Zeitperiode die Umwertung aller Werte. Das findet sein Ausdruck in Mere?kovskij's Aufsatzsammlung 'O pri?inach upadka i o novych te?enijach sovremennoj russkoj literatury' (1983). Der Symbolismus in Russland zeichnete sich vornehmlich als ästhetische und teilweise dekadente Strömung ab. Er stand im Zeichen mystischer Ahnungen und apokalyptischer Visionen. In 1901 Jahr gibt es eine neue Art von Menschen zwischen den 'Realisten' und 'Naturalisten'. Das sind die eingeweihten Leute, sie tragen in sich die neue Offenbarung und ahnen vor, dass 'die Morgenröte' den Beginn einer neuen Epoche im Leben der Menschen bedeutet. Am Anfang ist es nur eine seelische Bewegung der Einzelnen, aber es wird noch die historische und kosmische Größe einnehmen. Die Frühen Symbolisten sind Vorherseher und 'Proroki'. Russischer Symbolismus ist durch die nationale Eigenartigkeit gekennzeichnet. Zu den russischen Symbolisten gehören z. B. N. Minskij, D. S. Mere?kovskij, Z. N. Gippius; V. J. Brusov; K. D. Balmont; F. Sologub; F. I. Annenskij; V. I. Ivanov, A. A. Blok; A. Belyj u. a. m. Sie beschäftigten sich mit dem Problem der Persönlichkeit in der Geschichte. Die innere Welt der Persönlichkeit ist für sie ein Mikrokosmos des allgemein tragischen Zustands der Welt. Die Symbolisten benutzten die Symbole öfter als die konkreten Bedeutungen. Dabei wird der Symbolismus als die Lebenskunst verstanden, die die Kunstgrenzen überwindet. Es ist ein Prozess der allgemeinen kulturellen Schöpfung, der dazu dient, den historischen Bruch zwischen den Menschen, dem Künstler und dem Volk zu überwinden.

Title:Bloks 'Gedichte über die Schöne Dame'Format:Kobo ebookPublished:June 25, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640651413

ISBN - 13:9783640651412

Look for similar items by category:

Reviews