CAD-Handbuch: Auswahl und Einführung von CAD-Systemen by J. EncarnacaoCAD-Handbuch: Auswahl und Einführung von CAD-Systemen by J. Encarnacao

CAD-Handbuch: Auswahl und Einführung von CAD-Systemen

EditorJ. Encarnacao, H.-E. Hellwig, E. Hettesheimer

Paperback | November 20, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$76.20 online 
$90.95 list price save 16%
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:CAD-Handbuch: Auswahl und Einführung von CAD-SystemenFormat:PaperbackPublished:November 20, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364270039X

ISBN - 13:9783642700392

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1: Zur Einführung.- 1.1 Ziel des CAD-Handbuchs.- 1.2 Der Begriff CAD.- 1.3 Anwendungsgebiete von CAD-Systemen.- 1.4 Konzeption und Gliederung des Handbuchs.- 1.5 Literatur.- 2: Einfluß organisationsbezogener Randbedingungen.- 2.1 Vorbemerkungen.- 2.2 Organisationsbezogene Randbedingungen.- 2.2.1 Auflistung.- 2.2.2 Auswirkungen.- 2.3 Tätigkeiten bei der Planung, Anwendung und Erweiterung von CAD-Systemen.- 2.3.1 Voruntersuchung.- 2.3.2 Systemanalyse.- 2.3.3 CAD-System-Auswahl.- 2.3.4 Systemvorbereitung.- 2.3.5 CAD-System-Einführung.- 2.3.6 CAD-System-Betrieb.- 2.4 Fallbeispiele.- 2.5 Zusammenfassung.- 2.6 Literatur.- 3: Integration von CAD-Systemen in die DV-Umgebung.- 3.1 Vorbemerkungen.- 3.1.1 Voraussetzungen für die CAD-Integration.- 3.1.2 Ziel der Integrationsbetrachtungen.- 3.1.3 Grundlegende Aussagen zur Integrationsdiskussion.- 3.1.4 Charakteristika der CAD-Konfiguration.- 3.1.5 Kapitelaufbau und -gliederung.- 3.2 CAE.- 3.2.1 Wirkungsfeld des CAE.- 3.2.2 CAE-Schwerpunkte.- 3.3. CAD in einer CAE-Umgebung.- 3.3.1 Innerbetriebliche Integration.- 3.3.2 Außerbetriebliche Integration.- 3.3.3 Auswirkungen der Integration.- 3.3.4 CAD-Datenbank.- 3.3.5 Schnittstellen in CAD-Systemen.- 3.3.5.1 Datenschnittstelle IGES.- 3.3.5.2 Datenschnittstelle zur NC-Programmierung.- 3.3.5.3 Datenschnittstelle VDAFS.- 3.3.5.4 Datenschnittstelle zu Berechnungsprogrammen.- 3.3.5.5 Graphikschnittsteile GKS.- 3.3.5.6 Eingabeschnittstellen.- 3.3.5.7 Schnittstelle zur rechnerinternen Objektdarstellung.- 3.3.5.8 Geometrieorientierte FORTRAN-Schnittstelle.- 3.4 Konfigurationen für CAD.- 3.4.1 Datenflußbetrachtungen.- 3.4.2 CAD-Systemkonfiguration.- 3.5 Kompatibilität und Portabilität der Software.- 3.5.1. Funktionale Komponenten.- 3.5.1.1 Datenmodelle.- 3.5.1.2 Datenverwaltungssystem.- 3.5.1.3 Modellierungsfunktionen.- 3.5.1.4 Graphik- und Interaktionssystem.- 3.5.2 Hardwarekomponenten und -funktionen.- 3.5.2.1 Gestaltung.- 3.5.2.2 Funktionen.- 3.5.2.3 Einschränkungen durch bestehende CAD-Software.- 3.5.3 Regeln für ein offenes System.- 3.5.3.1 Offenheit zum Produktionsprozeß.- 3.5.3.2 Offenheit zum Benutzer.- 3.5.3.3 Offenheit für die Weiterentwicklung der Hardware.- 3.5.4 Folgerung.- 3.6 Zusammenfassung.- 3.7 Literatur.- 4 Klassifizierung von CAD-Systemen.- 4.1 Vorbemerkungen.- 4.2 Beziehungen zwischen CAD-Systemen und Unternehmen.- 4.2.2 Systematik zum Vergleich angebotener CAD-Systeme.- 4.2.2.1 Die Integrationsfähigkeit als Bestandteil der Systematik.- 4.2.2.1.1 Modellverarbeitung als Voraussetzung.- 4.2.2.1.2 Kriterien der Integrationsfähigkeit.- 4.2.2.1.3 Vorteile der integrierten CAD-Verarbeitung.- 4.2.2.2 Prozeßleistungsfähigkeit des In-Systems.- 4.2.2.3 Prozeßleistungseigenschaften.- 4.2.2.4 Archivierung.- 4.3 Das CAD-System.- 4.3.1 Das Modell (Verarbeitung in CPU).- 4.3.1.1 CAD-Software.- 4.3.1.1.1 Geometrierepräsentation.- 4.3.1.1.2 Geometriemodell (rechnerinterne Darstellung).- 4.3.1.1.3 Formulierung der Topologiestruktur (der Gestalt).- 4.3.1.1.4 Manipulationszugriff auf Objekte.- 4.3.1.1.5 Generierungsprinzipien.- 4.3.1.1.6 Lage- und Größenbestimmung.- 4.3.1.1.7 Verknüpfungsoperatoren (Integration der Kommunikation).- 4.3.1.1.8 Definition der Geometrieelemente (Form).- 4.3.1.1.9 Durchdringungslogik zwischen Flächen.- 4.3.1.1.10 Abrundungen.- 4.3.1.1.11 Transformationen.- 4.3.1.1.12 Zusatzfunktionen.- 4.3.1.1.13 Interaktionsmethoden (Handhabungsdynamik).- 4.3.1.2 Host-System.- 4.3.1.2.1 Host-System-Hardware.- 4.3.1.2.2 Host-System-Software.- 4.3.2 Die Abbildung (Verarbeitung im Graphik-Controller).- 4.3.2.1 Lokale Systemsoftware.- 4.3.2.2 Lokale Systemhardware.- 4.4 Zusammenfassung.- 4.5 Literatur.- 5 Ermittlung der Wirtschaftlichkeit von CAD-Systemen.- 5.1 Vorbemerkungen.- 5.1.1 Kapitelaufbau und -gliederung.- 5.1.2 Begriffe.- 5.1.3 Abgrenzungen.- 5.1.4 Kriterien der Wirtschaftlichkeit.- 5.2 Methoden zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit.- 5.2.1 Methoden mit eindimensionaler Zielsetzung.- 5.2.1.1 Statische Methoden.- 5.2.1.2 Dynamische Methoden.- 5.2.2 Methoden mit mehrdimensionaler Zielsetzung.- 5.2.3 Zeitpunkte für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und -rechnungen.- 5.2.3.1 Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und -rechnungen vor Einführung eines CAD-Systems.- 5.2.3.2 Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und -rechnungen nach Einführung eines CAD-Systems.- 5.3 Nutzenermittlung.- 5.3.1 Abgrenzung der Nutzenkomponenten.- 5.3.2 Zeitliche Entwicklung der Nutzenkomponenten.- 5.3.3 Bewertung der Nutzenkomponenten.- 5.3.3.1 Produktivitätssteigerung.- 5.3.3.2 Qualitäts- und Flexibilitätssteigerung.- 5.4 Kostenermittlung.- 5.4.1 Einmalige Ausgaben bzw. Kosten.- 5.4.1.1 Systemkosten.- 5.4.1.2 Raumkosten.- 5.4.1.3 Leitungskosten.- 5.4.1.4 Kosten für die organisatorische Vorbereitung.- 5.4.1.5 Kosten für die Schulung.- 5.4.1.6 Kosten für die Installation und Integration.- 5.4.1.7 Kosten, die sich aus der Minderleistung bis zur Erreichung der erwarteten Beschleunigung ergeben.- 5.4.1.8 Kosten für die Dateneingabe und Umstellung.- 5.4.1.9 Sonstige Einmalkosten.- 5.4.2 Laufende Ausgaben bzw. Kosten.- 5.4.2.1 Personal kosten.- 5.4.2.2 Kosten für die Schulung.- 5.4.2.3 Kosten für die Datensicherung.- 5.4.2.4 Kosten für Verbrauchsmaterial und Energie.- 5.4.2.5 Kosten für die Hardwarewartung und -instandhaltung sowie für die Softwarepflege.- 5.4.2.6 Kosten für die Versicherung.- 5.4.2.7 Verzinsung des gebundenen Kapitals.- 5.4.2.8 Mieten.- 5.4.2.9 Abschreibungen.- 5.5 Zusammenfassung.- 5.6 Literatur.- 6 Beispiele für die Nutzen- und Kostenermittlung.- 6.1 Erweitertes Verfahren der Nutzenermittlung.- 6.1.1 Beschreibung des Verfahrens.- 6.1.2 Erweiterung des Verfahrens.- 6.1.2.1 Verwendete Größen und deren Ermittlung.- 6.1.2.2 Ermittlung der jährlichen Einsparungen.- 6.1.2.3 Kostenvergleich Kauf/Leasing.- 6.1.2.4 Beispiel.- 6.1.2.5 Zusammenfassung und Ergebnisbewertung.- 6.1.2.6 Nutzendarstellung.- 6.2 Verfahren zur Ermittlung der Amortisationszeit.- 6.3 Beispiele.- 6.3.1 Beispiele für die Nutzenermittlung.- 6.3.1.1 Quantifizierbarer Nutzen.- 6.3.1.2 Schwer quantifizierbarer Nutzen.- 6.3.2 Beispiele für die Kostenermittlung.- 6.3.3 Beispiele für die Wirtschaftlichkeitsrechnung.- 6.3.4 Beispiele für die Kosten/Nutzen-Berechnung.- 6.3.4.1 Kennzahlen und Investitionsstufen.- 6.3.4.2 Produktivitätssteigerung.- 6.3.4.3 Auslastung der Bildschirmarbeitsplätze.- 6.3.4.4 Bruttonutzen.- 6.3.4.5 Kosten.- 6.3.4.6 Berechnungsansatz für Kosten und Nutzen.- 6.3.4.7 Verbesserung des Nutzens.- 6.4 Literatur.- Literatur.- Adressen.