Chinesische Investition in Deutschland: dargestellt am Beispiel einer Fallstudie, Waldrich Coburg & Beijing No.1 by Thomas vor der Sielhorst

Chinesische Investition in Deutschland: dargestellt am Beispiel einer Fallstudie, Waldrich Coburg…

byThomas vor der Sielhorst

Kobo ebook | August 27, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, , Veranstaltung: Interculture Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung der Märkte und der dadurch verstärkte Wettbewerb haben dazu geführt, dass sich Unternehmen nicht nur am Heimatmarkt, sondern auch über diese Grenzen hinaus, orientieren müssen. Vielfach ist dann auch eine Internationalisierung in unterschiedlichen Formen erforderlich. Darüber hinaus verstärkt der technische Fortschritt die Tendenzen zu einer steigenden Veränderungsgeschwindigkeit. Er ist somit zusätzlicher Treiber der wirtschaftlichen Entwicklung und gewinnt an Bedeutung, je wichtiger der Wirtschaftszweig für ein Unternehmen ist. So kann es erforderlich sein, dass sich Unternehmen neue Produktionsstandorte, Zuliefer- oder Absatzmärkte suchen oder sich als Investor in einem anderen Land betätigen. In der vorliegenden Fallstudie übernimmt der chinesische Staatskonzern Beijing No.1 ein technologisch führendes Unternehmen des Maschinenbaus in Deutschland. Mit einer solchen Investition kommen neben den wirtschaftlichen und technologischen Gegebenheiten neue Herausforderungen auf diese Unternehmen zu, die bewältigt werden müssen. Je weiter ein Unternehmen vom Heimatmarkt entfernt ist und in diesem Rahmen tätig wird, müssen unterschiedliche Kulturkreise berücksichtigt werden und in die Überlegungen einfliessen. Nur wenn eine intensive Beschäftigung mit andersartigen Kulturen erfolgt und ein Verständnis für deren Vorstellungen besteht, ist eine erfolgreiche Investition möglich, denn diese haben einen erheblichen Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg einer Übernahme eines Unternehmens. Das Management muss über intensive interkulturelle Erfahrungen verfügen, um die dadurch anstehenden Probleme lösen zu können. Im Rahmen dieser Fallstudie wird daher das Bewusstsein für die Bedeutung interkultureller Probleme durch verschiedene Fragestellungen deutlich gemacht. Mit der Beantwortung dieser Fragen und unter Berücksichtigung theoretischer Erkenntnisse soll aufgezeigt werden, wie eine erfolgreiche Übernahme der WALDRICH COBURG durch die chinesische Firma Beijing No. 1 möglich geworden ist.

Title:Chinesische Investition in Deutschland: dargestellt am Beispiel einer Fallstudie, Waldrich Coburg…Format:Kobo ebookPublished:August 27, 2013Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656487332

ISBN - 13:9783656487333

Reviews