Coaching und Supervision: Zur personenorientierten Beratung in Organisationen by Stefan KühlCoaching und Supervision: Zur personenorientierten Beratung in Organisationen by Stefan Kühl

Coaching und Supervision: Zur personenorientierten Beratung in Organisationen

byStefan Kühl

Paperback | August 28, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$49.50

Earn 248 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Buch ergänzt die umfangreiche Praktikerliteratur zu Coaching und Supervision in Organisationen um ein wissenschaftliches Standardwerk. Der Autor reagiert auf den zunehmenden Druck der Branche sich zu professionalisieren und auf das Bedürfnis nach wissenschaftlicher Fundierung von personenorientierten Beratungsprozessen. Ob Evaluation, Scharlatanerieproblem oder Kompetenzdarstellung - umfassend informiert das Buch über die theoretische Basis personenorientierter Beratungsprozesse in Organisationen und bietet durch seine organisationssoziologische Einbettung Anregungen für die Praxis.
Dr. Stefan Kühl ist Professor für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld.
Loading
Title:Coaching und Supervision: Zur personenorientierten Beratung in OrganisationenFormat:PaperbackPublished:August 28, 2008Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531160923

ISBN - 13:9783531160924

Reviews

Table of Contents

Personenorientierte Beratung in Organisationen: Eine einleitende Hinführung zu einem sperrigen Begriff - Zentrale Themenfelder von Supervisoren und Coaches - Wie erklärt sich die Popularität personenorientierter Beratung in Organisationen? - Das Evaluations-Dilemma der Beratung - Das Scharlatanerieproblem: Zwischen Professionsbildung und Professionalisierung - Kompetenzdarstellungsschwierigkeiten von Coaches und Supervisoren - Zur latenten Funktion personenorientierter Beratung in Organisationen

Editorial Reviews

"Zusammenfassend kann man sagen, dass das von Kühl vorgelegte Buch ein Strauß relativ eigenständiger Essays ist, die ausgehend von einem spezifisch organisationssoziologischen Betrachtungsstandpunkt in den vorwiegend Psychologie dominierten Diskurs über Coaching und Supervision in erfrischender Weise alternative Sichtweisen und wertvolle Denkimpulse einbringen." www.coaching-literatur.de, 23.06.2009"Stefan Kühl ist es erstaunlich gut gelungen, diesen trockenen Stoff süffisant, unterhaltsam und kritisch darzustellen. [...] Lesenswerte soziologische Perspektive." Training aktuell - Spezial-Informationsdienst für die gesamte Weiterbildungsbranche, 03/2009"Der Autor [...] versucht gar nicht erst, der täglich wachsenden Masse von Coaching-Ratgebern einen weiteren hinzuzufügen. Er ergänzt sie vielmehr um eine wissenschaftlich abgesicherte Beschreibung der personenorientierten Beratung in Organisationen. Gerade in Zeiten, in denen es für fast alles einen Coach gibt und der Begriff an Präzision verliert, ist dieser Ansatz spannend. Besonders für Personaler und Unternehmer." Personal - Zeitschrift für Human Resource Management, 01/2009