We found 18 results
indigoBooksrolf friedrich schuett

Sort By:

Sorted By: Top Matches
Filtered By:
Books
1 - 12 of 18 Results
Top Matches
Wer die Normen erfüllt, verletzt die Normalität: Zeitschrift für europäische Moralistik

Available for download

Not available in stores

Studierstubenhocker kommen oft weiter als Weltreisende: Essays und Bonmots

Available for download

Not available in stores

Angeln beruhigt - weder Fische noch Würmer: Erzählungen und Virtuosenspiele

Available for download

Not available in stores

Zwanzig Erzählungen, die nicht zählen, und Virtuosenspiele, die keine Rolle spielen. INHALT Ein gutes Leben Der Anfall Ausweg aus allen Auswegen Alle gleich : jeder anders Die Traumfrau Wir kommen uns immer näher Der Gelassene Das wahre Leben Der Glückwunsch Eine…
Sartre und Spinoza: Denker auf Freuds Couch

Available for download

Not available in stores

Sigmund Freud meinte, "dass die Philosophie eine der anständigsten Formen der Sublimierung verdrängter Sexualität, nichts weiter, ist." Tiefenpsychologie lässt sich nicht nur anwenden auf Träume und Neurosen, sondern auch auf ganze begriffliche…
Sei zu klein, um zu herrschen, und zu groß, um beherrscht zu werden: Dogmatische Aphorismen

Available for download

Not available in stores

Ein Lehrer, der nicht dogmatisch ist, ist einfach ein Lehrer, der nicht lehrt, lehrte Gilbert K. Chesterton. Aphorismen schreiben: philosophieren ohne Argumente, kategorische Behauptungen und Versicherungen ohne Begründungen. Für jeden Satz braucht der Autor…
Fürchte den, der dich fürchtet: Ein Jahrhundert DADA

Available for download

Not available in stores

1916 - 2016 : Ein Jahrhundert DADA Ist Philosophie nur noch als Philognomie möglich, als Liebe zum Witz bei der UrSache, als "unnachahmliche Eloquenz durch Kürze", denn "Kürze ist des Witzes Seele" (Shakespeare)? Philosophie ist Besinnung auf Scharfsinn und…
Der Mensch ist, was er verg-isst oder Kosmostheorie gegen Gemeinschaftspraxis: Fixe Ideen mit…

Available for download

Not available in stores

Begreifen, Eingreifen oder Ergriffensein? Beobachtung oder Bearbeitung, Betrachtung oder Behandlung? “Es ist leichter, zehn praktische Gedanken zu fassen als einen theoretischen, und wiegt auch dementsprechend weniger.” (Moritz Heimann) “Es gibt nichts…
Nur in der Fremde fühle ich Fernweh: oder Die grüne Bank am Deich

Available for download

Not available in stores

Ein alter und ein junger Mann reden über Gott und die Welt und die Seele, auch über Adalbert Stifter, einen der größten deutschsprachigen Schriftsteller. Und sie erinnern sich, der eine an sein längeres, der andere an sein kürzeres Leben - ein Leben in…
Objektivität durch Subjektivität oder umgekehrt ?: Phänomenologischer Versuch einer dekonstruierten…

Available for download

Not available in stores

Diese Arbeit versucht, die klassische Disziplin der Erkenntnistheorie, welche heute in Wissenschaftstheorien aufzugehen droht, wiederzubeleben durch Rückgriff auf tiefenpsychologische Methoden und aphoristische "Gnome" (griechisch: "Erkenntnisvermögen") - die den…
Esprit und Geisteswissenschaften: Wechselwirkungen zwischen Kunst, Philosophie und Psychologie

Available for download

Not available in stores

Deutsche Intellektuelle begründeten die historischen Geisteswissenschaften und eine genuin philosophische Anthropologie („moral sciences“), weil sie niemals rechten Anschluss an die Entwicklung der europäischen, vor allem der französischen Moralistik gesucht und…
Wer gut abschneidet, kastriert: Zurück zur frühromantischen Magie ?

Available for download

Not available in stores

Romantik ist mehr als wilde Gespensterruinen im Mondschein und wanderlustige Sehnsucht in blaue Fernen. Das frühromantische Modell des Buches entwirft eine komplexe Konstellation aus Kunst und Wissenschaft, Poesie und Philosophie, Aphorismus und Essay, Fragment…
Ist Philosophical Correctness eine Kommunikationswissenschaft?: Versuch über moderne Versuchungen

Available for download

Not available in stores

"In einer ehrwürdigen Universität müsste die bloße Erwähnung eines zeitgenössischen Problems verboten sein." (Nicolás Gómez Dávila) „Ein Lehrer, der nicht dogmatisch ist, ist einfach ein Lehrer, die nicht lehrt.“ (Gilbert K. Chesterton) Das Buch enthält nach…
Loading