Corporate Citizenship: Rechte und Pflichten der Unternehmung im Zeitalter der Globalität by Bernhard SeitzCorporate Citizenship: Rechte und Pflichten der Unternehmung im Zeitalter der Globalität by Bernhard Seitz

Corporate Citizenship: Rechte und Pflichten der Unternehmung im Zeitalter der Globalität

byBernhard Seitz

Paperback | February 25, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die zunehmende Globalisierung eröffnet eine Vielzahl von in der Literatur und Praxis intensiv diskutierten Chancen. Gleichzeitig können globalisierte Produktionen und Vermarktungen zu neuen Problemen und Risiken führen. Vor diesem Hintergrund wird die Suche nach auf die globale Wirtschaft und Gesellschaft angepassten Strukturen, die einerseits zusätzliche Wohlfahrtsgewinne ermöglichen, aber andererseits auch bestimmte Probleme vermeiden helfen bzw. ihre Beherrschung besser gewährleisten, immer wichtiger. Eine entscheidende Rolle kommt dabei Unternehmen zu. Für sie stellt sich zunehmend die Frage, welche Verantwortung ihnen als global agierende Akteure zukommt und welche Steuerungssysteme sie mitentwickeln können. Dies stellt Unternehmen vor eine große Herausforderung, da weder Visionen ftir einen steuernden Umgang mit globalen Problemen vorhanden sind, noch das Verhältnis zwischen Unternehmen und Gesellschaften in einer globalisierten und zugleich vielfältigen Welt ausreichend geklärt ist und z. B. soziale Investitionen oft nicht mit dem Gewinnprinzip als vereinbar gelten. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Beitrag zur Behebung dieses Defizits zu leisten. Unter Rückgriff auf das Konzept der "Corporate Citizenship" wird das Unternehmen als korporativer Bürger verstanden, der nicht nur Eigeninteressen verfolgt, sondern auch bereit ist, soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu übernehmen und soziale Investitionen zu tätigen. Der Verfasser versucht nun, dieses gesellschaftlich-soziale Engagement ökonomisch-rational zu erklären und methodische Hilfen ftir eine konkrete Umsetzung zu entwickeln.
Dr. Bernhard Seitz promovierte bei Prof. Dr. Karl Homann am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensethik der Katholischen Universität Eichstätt. Heute ist er als freier Berater für Corporate Citizenship und nachhaltige Unternehmensstrategie tätig.
Loading
Title:Corporate Citizenship: Rechte und Pflichten der Unternehmung im Zeitalter der GlobalitätFormat:PaperbackPublished:February 25, 2002Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824475553

ISBN - 13:9783824475551

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Begründung aktiver korporativer Bürgerschaft - Konzept der Corporate Citizenship - Strategie des korporativen Bürgers - Leitbild und Aufgaben des Weltbürgers 'Unternehmung' - Regeln der Corporate Governance - Unternehmerische Investitionen in das tertiäre Bildungssystem