Darstellung der Figuren in Arthur Schnitzlers Reigen vor dem gesellschaftlichen Hintergrund des Fin de Siècle by Inga Wellach

Darstellung der Figuren in Arthur Schnitzlers Reigen vor dem gesellschaftlichen Hintergrund des Fin…

byInga Wellach

Kobo ebook | March 25, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Philipps-Universität Marburg (Institut für Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: SE Frauenfiguren in der Literatur der Wiener Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Arthur Schnitzlers Reigen entstand 1896/97 zu Zeiten der Décadence und setzt sich mit der herrschenden Ungleichheit zwischen den Geschlechtern auseinander und beschreibt die verschiedenen Gesellschaftsschichten. Anhand der Figuren und ihren Verhaltensweisen, wie auch Moraleinstellungen, wird die Doppelmoral in der Wiener Moderne porträtiert. Der Unterschied zwischen Schein und Sein wird eindringlich aufgezeigt und durch die Selbstinszenierung der Figuren und der Darstellung des weiblichen und männlichen Geschlechts liest sich der Reigen wie ein Querschnitt durch die damalige Gesellschaft und ihre Widersprüche. Im Folgenden möchte ich gerne die Doppelmoral der Wiener Gesellschaft anhand des Reigens darlegen und untersuchen, wie Arthur Schnitzler dieses Vorhaben in Schrift und Wort realisiert hat.
Title:Darstellung der Figuren in Arthur Schnitzlers Reigen vor dem gesellschaftlichen Hintergrund des Fin…Format:Kobo ebookPublished:March 25, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640575547

ISBN - 13:9783640575541

Look for similar items by category:

Reviews