Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee: Grundlagen und Aufgaben der verwaltungsrechtlichen Systembildung by Eberhard Schmidt-AßmannDas allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee: Grundlagen und Aufgaben der verwaltungsrechtlichen Systembildung by Eberhard Schmidt-Aßmann

Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee: Grundlagen und Aufgaben der…

byEberhard Schmidt-Aßmann

Paperback | June 19, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74

Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Verwaltungsrecht soll dem Einzelnen Schutz gewähren und der Verwaltung zur effizienten Erfüllung ihrer Aufgaben rechtlich den Weg ordnen. Dieser Doppelauftrag sieht sich vor neuen Herausforderungen: Was kann die Gesetzesgebundenheit der Verwaltung angesichts komplexer Risikolagen leisten? Welche Rolle kommt den Gerichten zu? Wie reagieren Organisations-, Verfahrens- und Formenrecht auf kooperatives und informales Handeln? Welche Richtung zeichnet das EG-Recht vor? Nur wenn sich Verwaltungsrecht als systematisches Fach versteht, lassen sich durchlaufende, verlässlichere Entwicklungslinien finden. Die 2. Auflage ist grundlegend überarbeitet.

Title:Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee: Grundlagen und Aufgaben der…Format:PaperbackPublished:June 19, 2006Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540338985

ISBN - 13:9783540338987

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

System und Systembildung im Verwaltungsrecht.- Die Verfassungsentscheidungen für Rechtsstaat und Demokratie.- Verwaltungsaufgaben und die Rolle des besonderen Verwaltungsrechts.- Die Eigenständigkeit der Verwaltung zwischen Steuerung und Kontrolle.- Die Verwaltung als Organisation und die Bedeutung des Organisationsrechts.- Das Handlungssystem der Verwaltung: Formen, Verfahren, Rechtsverhältnisse, Maßstäbe.- Die Entwicklung eines Europäischen Verwaltungsrechts.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:". Die Gedanken Schmidt-Aßmanns sind sehr voraussetzungsreich. . Stehen Seminararbeiten an, empfiehlt sich zur wissenschaftlichen Sensibilisierung schließlich die Beschäftigung mit den [sic] Grundlagenteil des Buches . Studierende, die den Lesetipps folgen, werden sich über Jahre hinweg mit einem Gedankensystem auseinandersetzen, das die imponierende Frucht vieler Gelehrtenjahre eines der bedeutendsten Ordinarien des öffentlichen Rechts ist. Das Buch ist voller Anregungen. Seine Lektüre wird das Studium des Europa-, Staats- und Verwaltungsrechts bereichern - was letztlich auch den Fallbearbeitungen in den juristischen Prüfungen zugute kommt." (Professor Dr. Hermann Pünder, in: JURA - Juristische Ausbildung, 2007, Vol. 29, Issue 12, S. 957 ff.)