Das Automobil Als Konstruktive Metapher: Eine Diskursanalyse Zur Rolle Des Autos In Der Filmtheorie by Andreas WagenknechtDas Automobil Als Konstruktive Metapher: Eine Diskursanalyse Zur Rolle Des Autos In Der Filmtheorie by Andreas Wagenknecht

Das Automobil Als Konstruktive Metapher: Eine Diskursanalyse Zur Rolle Des Autos In Der Filmtheorie

byAndreas Wagenknecht

Paperback | November 12, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$70.88 online 
$90.95 list price save 22%
Earn 354 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Andreas Wagenknecht zeigt empirisch auf, dass mit der Filmtheorie der letzten ca. 100 Jahre eine diskursive Verhandlung des Automobils einhergeht. Die detaillierte Darstellung verdeutlicht, wie sich dieser Automobildiskurs ausgehend von der Thematisierung des Automobils in der Frühphase des filmtheoretischen Denkens ausgeformt hat. Der Autor veranschaulicht, auf welche Art und Weise er sich in wiederkehrenden Formen in den unterschiedlichsten Phasen der Filmtheorie ausgebildet und fortgeschrieben hat. Im methodischen Teil wird demonstriert, wie sich eine medien- und filmwissenschaftliche Fragestellung unter Zuzug sozial- und kulturwissenschaftlicher Forschungslogiken (Diskursanalyse, Grounded Theory) adäquat bearbeiten lässt.
Andreas Wagenknecht ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim.
Loading
Title:Das Automobil Als Konstruktive Metapher: Eine Diskursanalyse Zur Rolle Des Autos In Der FilmtheorieFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:November 12, 2010Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531177028

ISBN - 13:9783531177021

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Grundlegendes zu Konzeption und Verortung der Untersuchung - Theoretische und methodische Voraussetzungen - Automobile Vielfalt in der Frühphase filmtheoretischen Denkens (1907-1919) - Integration des Automobils in die ästhetische Filmtheorie der 1920er- und 1930er-Jahre - Automobiler Minimalismus der realistischen Filmtheorie der 1940er- bis 1960er-Jahre - Wiedererstarken des Automobils in Technikdeterminismus und Genretheorie - Der Automobildiskurs in der Filmtheorie