Das Bielefeld-Komplott: Weltliteratur im Grenzbereich by Andreas Römer

Das Bielefeld-Komplott: Weltliteratur im Grenzbereich

byAndreas Römer, Maria Pecha-Römer

Kobo ebook | March 14, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$10.99

Available for download

Not available in stores

about

Was soll sich der Leser vorstellen unter einem Bielefeld Komplott? Wenn es so wäre, dass diese Frage schon an diesem Punkt hätte geklärt werden können, dann wäre die ganze Reststory vollkommen überflüssig. Skurrile Ereignisse, bizzare beteiligte Personen und immer wieder die Frage: Irgendetwas stimmt nicht mit Bielefeld? Obwohl schwer nachvollziehbar, so wird das Geheimnis um Bielefeld am Schluss doch weitestgehend aufgeklärt. Wer dieses Buch liest, sucht vermutlich keine philosphische Tiefe oder politische Brisanz. Es ist einfach ein Riesenspaß, wenn diese wilde Story ankommt, wo sie ankommen soll – in Bielefeld. Das Bielefeld Komplott bewegt sich stilistisch etwa zwischen Douglas Adams und Charles Bukowski. „Es ist der Bukowski, der dem Adams immer ein bisschen gefehlt hat, und: Es ist der Adams, von dem Bukowski noch nichts gewusst hat.“
Title:Das Bielefeld-Komplott: Weltliteratur im GrenzbereichFormat:Kobo ebookPublished:March 14, 2012Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3844864024

ISBN - 13:9783844864021

Look for similar items by category:

Reviews