Das Camp

Das Camp

Kobo ebook | November 1, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$1.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Im D-Camp auf Sri Lanka wo das Wort Menschenrechte ein Fremdwort ist angelegt für Ausländer aus allen Ländern. Diese werden als Geldmaschinen betrachtet bei denen man sich bedienen kann.

Jedoch wird jeder Bauer seine Kuh pflegen die er melken will. Dafür ist hier aber kein Platz. Hier werden Menschen unterdrückt (nicht von allen). Arztbesuche sind im Camp nicht gerne gesehen und werden oft abgeblockt. Krankheiten wie Malaria, Dengue und wahrscheinlich auch TB gehören hier zum Alltagsleben. Auf nachfragen bei der Polizei kommt schon mal die Antwort "Manchmal sterben halt welche."

Das Essen wird hier sehr knapp gehalten und später lieber weggeworfen anstatt es hungrigen zu geben. Sanitäre Verhältnisse sind einfach katastrophal und menschenunwürdig.

Einige Polizisten fühlen sich aufgrund ihrer Uniform als Halbgötter und verhalten sich auch dementsprechend. Andere hingegen sind sehr hilfsbereit gegen Bezahlung natürlich.

Wie sind diese Menschen hier überhaupt gelandet. Die Gründe dafür sind so unterschiedlich wie auch die Menschen selber. Einige haben einfach ihr Visum überzogen, andere wurden eines Vergehens beschuldigt eingesperrt, freigesprochen und wieder im Camp eingesperrt. Dann haben wir diejenigen die zu erfolgreich im Geschäft waren und nun vom Markt gedrängt werden. Ich z.B wollte nicht ein Fantasiebestechungsgeld bezahlen für etwas, was laut hiesigen Gesetz frei ist. Auch solche die einfach nur ihren Pass verloren haben sind anwesend.

Die Botschaften der jeweiligen Länder tun nur wenig oder nichts.

Hier werden Geschichten von Einzelschicksalen erzählt. Von Menschen, ihren Träumen und Hoffnungen, die oft auf brutaler Weise zerstört werden.

Alle sollen abgeschoben werde was diese unerwünschten Personen absurder weise selber tun müssen. Wie, Warum erzähle ich im Haupttext.
Title:Das CampFormat:Kobo ebookPublished:November 1, 2014Publisher:Klaus WirtzLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN:9990050501750

Reviews