Das deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten: Patientenseite stärken - Reformunfähigkeit überwinden by Charles Beat BlankartDas deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten: Patientenseite stärken - Reformunfähigkeit überwinden by Charles Beat Blankart

Das deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten: Patientenseite stärken - Reformunfähigkeit…

byCharles Beat Blankart

Hardcover | January 8, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$159.25 online 
$180.95 list price save 11%
Earn 796 plum® points

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Debatte um die nachhaltige Entwicklung des deutschen Gesundheitswesens ist festgefahren. Mit dem Buch soll die Diskussion wieder in Gang gesetzt werden, indem verschiedene Felder der ökonomischen und rechtswissenschaftlichen Literatur zusammengeführt werden. Ziel ist die Entwicklung eines tragfähigen und vor allem durchsetzbaren Zukunftskonzepts. Ein internationaler Vergleich der Gesundheitssysteme macht die Dringlichkeit der Debatte deutlich und weist auf die Effizienzpotenziale hin, die im deutschen Gesundheitswesen realisiert werden können.
Title:Das deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten: Patientenseite stärken - Reformunfähigkeit…Format:HardcoverDimensions:9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:January 8, 2009Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540927689

ISBN - 13:9783540927686

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig gestalten: Patientenseite stärken - Reformunfähigkeit überwinden

Reviews

Table of Contents

Ökonomische Analyse: Historische Entwicklung und Status quo des deutschen Gesundheitswesens.- Zukunft und Reformierbarkeit des deutschen Gesundheitswesens.- Zwischenfazit.- Juristische Analyse: Grundannahmen.- Die GKV auf dem Prüfstand des Art. 86 EG.- Wettbewerb als Teil des Systems der GKV.- Die Rolle des Kartellrechts in der GKV.- Beihilferechtliche Grenzen im System der GKV.- Stärkung der Patientensouveränität - Gruppenklagen für Mitglieder der GKV.- Zusammenfassung: Ökonomische Erwägungen.- Juristische Erwägungen.- Stärkung der Patientensouveränität - Gruppenklagen für Mitglieder der GKV.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:"Mit beeindruckender Detailkenntnis analysieren die Autoren die europäischen Rechtsnormen [...]." (ERICH WEEDE, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17/August/2009, Issue 189, S. 10)"... In der aktuellen Diskussion ... haben sich drei Professoren der Humboldt-Universität Berlin ... klar für lohnunabhängige Gesundheitsprämien ausgesprochen. Die Perspektive ist klar: Auf das deutsche Gesundheitswesen kommt eine Kostenexplosion zu. ... Viel besser geeignet für die Anforderungen der älter werdenden Gesellschaft seien risikoorientierte, lohnunabhängige Prämien, wie sie in anderen Versicherungssystemen gang und gäbe sind. ... Die Autoren ... schlagen einen weiten Bogen von einem internationalen Vergleich über die aktuelle Entwicklung in Deutschland hin zu einem Lösungsvorschlag ..." (Tobias Horner, in: BZB Bayerisches Zahnärzteblatt, April/2010, Vol. 47, S. 17)