Das Dragon-Projekt - ein gewaltpräventives Angebot für Schulen: ein gewaltpräventives Angebot für Schulen by Marco Ackermann

Das Dragon-Projekt - ein gewaltpräventives Angebot für Schulen: ein gewaltpräventives Angebot für…

byMarco Ackermann

Kobo ebook | November 25, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$12.79 online 
$15.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2+, Philipps-Universität Marburg, 110 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie die Überlieferung des Sokrates zeigten, war bereits vor Christus ein gespanntes Verhältnis von 'Jugend' und 'Gesellschaft' zu beobachten. Die Jugendphase stand in der sozialgeschichtlichen Entwicklung der Menschheit seit jeher in einem besonderen Verhältnis zur älteren Generation. Spannungen, Konflikte, Gewalt, Aggression und abweichendes Verhalten Jugendlicher zur allgemeinen Norm waren bereits früher bestimmende Themen, die immer wieder in jeder Epoche in der Entwicklung von Gesellschaften Einzug fanden. Auf die heutige Zeit bezogen, so kann der subjektive Eindruck entstehen, treten diese jedoch verstärkt auf, und im Sinne der sokratischen Überlieferung muss auf die heutige Situation im speziellen Blick auf Schulen konstatiert werden, dass Schüler nicht nur ihre Lehrer, sondern ebenso andere Schüler 'tyrannisieren'. Jugendgewalt und explizit Gewalt an Schulen ist ein immer wiederkehrendes Thema unserer Medien und der allgemeinen gesellschaftlichen Diskussion. Betrachtet man diesen thematischen Hintergrund, so stellt sich unweigerlich die Frage, woher die Gewaltaffinität mancher Jugendlichen kommt und wie dieser im Kontext Schule zu begegnen ist. Wie der Name der vorliegenden konzeptionellen Arbeit bereits verrät, behandelt der inhaltliche Gegenstand der Arbeit die Gewaltprävention an Schulen. Mittels des in dieser Arbeit vorgestellten selbstkonstruierten strukturellen Angebots für Schulen - dem Dragon-Projekt - soll im gewaltpräventiven Sinne eine Handlungsalternative im Umgang mit Gewalt an Schulen dargestellt werden. Dieses in erster Instanz entwickelte Projekt besteht daher aus einer kritischen Auseinandersetzung des Themenkomplexes Gewalt und Aggression, einer Betrachtung bereits bestehender Projekte und Konzepte und der aus dieser Synthese entwickelten Bedürfnisse an ein Projektangebot an Schulen. Ziele dieser Arbeit sind die Präsentation, die inhaltliche Darstellung und eine wissenschaftliche Verknüpfung dieser Bereiche in dem gewaltpräventiven Dragon-Projekt darzulegen. Darüber hinaus lädt das dargestellte Dragon-Projekt als ein Moment der kritischen Reflexion des Themengebietes Gewalt an Schule als Projektangebot innerhalb des Systems Schule zur wissenschaftlichen Diskussion und Auseinandersetzung ein.
Title:Das Dragon-Projekt - ein gewaltpräventives Angebot für Schulen: ein gewaltpräventives Angebot für…Format:Kobo ebookPublished:November 25, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638865029

ISBN - 13:9783638865029

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das Dragon-Projekt - ein gewaltpräventives Angebot für Schulen: ein gewaltpräventives Angebot für Schulen

Reviews