Das Ellenbogengelenk: Grundlagen, Diagnostik, physiotherapeutische Behandlung by Thilo O. KromerDas Ellenbogengelenk: Grundlagen, Diagnostik, physiotherapeutische Behandlung by Thilo O. Kromer

Das Ellenbogengelenk: Grundlagen, Diagnostik, physiotherapeutische Behandlung

byThilo O. Kromer

Paperback | February 12, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$84.50 list price save 9%
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Ellenbogengelenk endlich effizient behandeln!

* Suchen auch Sie Rundum-Informationen zu diesem in Fachbüchern oft "vernachlässigten" Gelenk?

* Wollen auch Sie in der Therapie bessere Ergebnisse erreichen durch mehr Wissen  über mögliche Pathologien, klinische Bilder, spezifische Tests und klare Indikationen für Behandlungsmaßnahmen?

Alle therapierelevanten Kentnisse, Behandlungsempfehlungen und praktische Anregungen finden Sie hier systematisch zusammengestellt.

Die Grundlagen:

* Anatomie, Biomechanik und ausführliche Informationen zu den in der Praxis häufigsten Krankheitsbildern.

Die Praxis:

* Einfache, effektive Untersuchungstechniken, die schnell zur genauen Diagnose führen,

* befundspezifische lokale Therapiekonzepte,

* Richtlinien für die globale Rehabilitation und

* alternative Behandlungsstrategien aus der Orthopädie.

Lehr- und Arbeitsbuch mit übersichtlicher Gestaltung und vielen Abbildungen - so wird der Schritt "von der Theorie in die Praxis" leicht gemacht.

 

Title:Das Ellenbogengelenk: Grundlagen, Diagnostik, physiotherapeutische BehandlungFormat:PaperbackPublished:February 12, 2004Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540440216

ISBN - 13:9783540440215

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 1.1.- 1.2.- 2 Anatomie.- 2.1 Anatomie des Ellenbogengelenkes.- 2.1.1 Art. humeroulnaris.- 2.1.2 Art. humeroradialis.- 2.1.3 Art. radioulnaris proximalis.- 2.2 Anatomie des Kapsel-Band-Systems.- 2.2.1 Gelenkkapsel.- 2.2.2 Lig. collaterale mediale - LCM.- 2.2.3 Lateraler Bandkomplex - LBK.- 2.2.4 Bewegungsbegrenzende Strukturen.- 2.3 Anatomie der Muskulatur.- 2.3.1 Flexoren des Ellenbogens.- 2.3.2 Extensoren des Ellenbogens.- 2.3.3 Pronatoren des Unterarmes.- 2.3.4 Supinatoren des Unterarmes.- 3.5 Flexoren der Hand.- 2.3.6 Extensoren der Hand.- 2.4 Muskuläre Innervationsmuster im Sport.- 2.4.1 Wurf und Wurfbewegung.- 2.4.2 Aufschlag beim Tennis.- 2.4.3 Grundschläge im Tennis.- 2.4.4 Golfschwung.- 2.5 Anatomie des neuralen Systems.- 2.5.1 Plexus brachialis.- 2.5.2 Verlauf des N. radialis.- 2.5.3 Verlauf des N. ulnar is.- 2.5.4 Verlauf des N. medianus.- 2.6 Anatomie in vivo.- 2.6.1 Laterale Ansicht, knöcherne Referenzpunkte.- 2.6.2.- 2.6.3.- 2.6.4.- 2.6.5.- 2.6.6.- 3 Biomechanik des Ellenbogengelenkes.- 3.1.- 3.1.1.- 3.1.2.- 3.1.3.- 3.1.4.- 3.1.5.- 3.1.6.- 3.1.7.- 3.1.8.- 3.1.9.- 3.1.10.- 3.1.11.- 3.1.12.- 3.2.- 3.2.1.- 3.2.2.- 3.2.3.- 3.2.4.- 3.3.- 3.3.1.- 3.3.2.- 3.3.3.- 3.3.4.- 3.3.5.- 4 Klinische Untersuchung und Diagnostik.- 4.1.- 58.- 4.2.1 Aktive Bewegungen.- 4.2.2 Passive Bewegungen.- 4.2.3 Isometrische Widerstandstests.- 4.2.4 Provokationstests.- 4.2.5 Unterscheidung zwischen lokalen Ellenbogenschmerzen - neuralen Strukturen.- 4.3 Klinische Untersuchung.- 4.3.1 Anamnese.- 4.3.2 Inspektion.- 4.3.3 Basisfunktionsprüfung.- 4.3.4 Interpretation der Untersuchung.- 5 Überlastungssyndrome.- 5.1 Anatomie.- 5.1.1 Sehneninsertion.- 5.1.2 Sehne.- 5.1.3 Muskel-Sehnen-Übergang - MSÜ.- 5.2 Epicondylitis lateralis humeri (Tennisellenbogen).- 5.2.1 Definition.- 5.2.2 Geschichte der Epicondylitis radialis.- 5.2.3 Ätiologie.- 5.2.4 Stadieneinteilung der Sehnenschädigung.- 5.2.5 Schmerzklassifizierung/ -Charakteristik bei Sehnenaffektionen nach Nirschl (1992).- 5.2.6 Lokalisation des Tennisellenbogens.- 5.2.7 Klinisches Bild.- 5.2.8 Differenzialdiagnosen zum klassischen Tennisellenbogen.- 5.2.9 Lokale konservative Therapie der Epicondylitis lateralis.- 5.3 Epicondylitis medialis (Golferellenbogen).- 5.3.1 Definition.- 5.3.2 Ätiologie.- 5.3.3 Klinisches Bild.- 5.3.4 Differenzialdiagnosen zum klassischen Golferellenbogen.- 5.3.5 Lokale konservative Therapie der Epicondylitis medialis.- 5.4 Weitere Öberlastungssyndrome am Ellenbogen.- 5.4.1 Affektionen des M. biceps brachii.- 5.4.2 Affektionen des M. brachialis.- 5.4.3 Affektionen des M. triceps brachii.- 5.4.4 Differenzialdiagnosen zu einer Affektion des M. triceps brachii am Olekranon.- 6 Instabilitäten.- 6.1 Grundlagen.- 6.1.1 Einteilung der Instabilitäten.- 6.1.2 Mechanismen, die zu einer Instabilität führen können.- 6.2 Mediale Instabilität.- 6.2.1 Pathologie.- 6.2.2 Klinisches Bild der medialen Instabilität.- 6.2.3 Differenzialdiagnosen zur medialen Instabilität.- 6.3 Posterolaterale Rotationsinstabilität (PRI).- 6.3.1 Pathologie.- 6.3.2 Klinisches Bild.- 6.3.3 Differenzialdiagnosen zur posterolateralen Instabilität.- 7 Bewegungseinschränkungen.- 7.1 Allgemeines.- 7.2 Ursachen für Bewegungsein- schränkungen am Ellenbogen.- 7.2.1 Arthrose.- 7.2.2 Kapsulitis.- 7.2.3 Immobilisation.- 7.2.4 Frakturen.- 7.2.5 Heterotope Ossifikation (HO).- 7.2.6 Therapie bei Bewegungs- einschränkungen am Ellenbogen.- 7.3 Spezifische Untersuchung und Mobilisation der Ellenbogengelenke.- 7.3.1 Artikulare Einschränkung.- 7.3.2 Muskuläre Einschränkung.- 7.3.3 Neurale Einschränkung.- 7.4 Spezifische Gelenkuntersuchung und Mobilisation.- 7.4.1 Überwiegend reflektorisch bedingte Einschränkungen.- 7.4.2 Überwiegend strukturell bedingte Einschränkungen.- 7.4.3 Allgemeine Wirkung und Ziel der Gelenkmobilisation.- 7.4.4 Wirkung und Ziel der dynamisch- funktionellen Mobilisation - DFM.- 7.4.5 Wirkung und Ziel der translatorischen Gelenkmobilisation.- 7.4.6 Wirkung und Ziel der aktiv- funktionellen Mobilisation - AFM.- 7.5 Dynamisch-funktionelle Mobilisationstechniken - DFM.- 7.5.1 DFM der Flexion.- 7.5.2 DFM der Extension.- 7.5.3 DFM der Supination.- 7.5.4 DFM der Pronation.- 7.6 Translator ische Untersuchung und Mobilisation.- 7.6.1 Translator isches Testing und Mobilisation für das Art. humeroulnaris.- 7.6.2 Translatorisches Testing und Mobilisation für das Art. humeroradialis.- 7.6.3 Translator isches Testing und Mobilisation für das Art. radioulnaris proximalis.- 7.6.4 Tests und Mobilisationen unter neuraler Vorspannung.- 7.7 Aktiv-funktionelle Mobilisation - AFM.- 7.7.1 AFM der Flexion.- 7.7.2 AFM der Extension.- 7.7.3 AFM der Pronation.- 7.7.4 AFM der Supination.- 7.8 Einklemmungssymptomatik am Ellenbogen.- 7.8.1 Arthrose.- 7.8.2 Osteochondrosis dissecans - OD.- 7.8.3 (Osteo-)Chondromatose.- 7.8.4 Idiopathisch.- 7.8.5 Nach Frakturen.- 7.8.6 Hypertropher Corpus adiposum, hypertrophe Plica oder hypertrophe Kapselanteile.- 7.8.7 Therapie bei einer Einklemmungssymptomatik am Ellenbogen.- 8 Kompressionsphanomene.- 8.1 Allgemeine klinische Zeichen einer peripheren Nervenkompression.- 8.2 Kompressionsneuropathien im Verlauf des N. ulnaris.- 8.2.1 Sensibles Versorgungsgebiet des N. ulnaris.- 8.2.2 N.-ulnaris-versorgte Muskeln und deren Tests.- 8.2.3 Kompression unter der Arkade von Struthers.- 8.2.4 Kompression im Sulcus des N. ulnaris.- 8.2.5 Kompression unter der Aponeurose des M.flexor carpi ulnaris.- 8.3 Kompressionsneuropathien im Verlauf des N. medianus.- 8.3.1 Sensibles Versorgungsgebiet des N. medianus.- 8.3.2 N.-medianus-versorgte Muskeln und deren Tests.- 8.3.3 Kompressionen.- A8.4 Kornpressionsmoglichkeiten im Verlauf des N. radialis.- 8.4.1 Sensibles Versorgungsgebiet des N. radialis.- 8.4.2 N.-radialis-versorgte Muskeln und deren Tests.- 8.4.3 Kompression im Hiatus N. radialis.- 8.4.4 Kompression unter der Arkade von Frohse (Supinator-Syndrom).- 8.4.5 Kompression zwischen den zwei Köpfen des M. supinator.- 8.4.6 Weitere Kompressionsstellen.- 8.5 Therapie der Kompressionssyndrome.- 9 Behandlung und Rehabilitation.- 9.1 Allgemeine Prinzipien für die Rehabilitation des Ellenbogengelenkes.- 9.1.1 Ultraschall, Elektrotherapie, Lasertherapie und Stoßwellenbehandlung.- 9.1.2 Nichtsteroidale Antiphlogistika (NSARs, NSAIDs) und lokale Kortisoninjektionen.- 9.1.3 Physiotherapie und manuelle Therapie.- 9.1.4 Orthesen.- 9.1.5 Immobilisationsfolgen.- 9.1.6 Wundheilungsphasen.- 9.1.7 Das Prinzip der kinetischen Kette.- 9.1.8 Das "Total Arm Strength Concept".- 9.2 Rehabilitation.- 9.2.1 Rehabilitation der Gelenksteuerung.- 9.2.2 Rehabilitation der Kraft.- 9.3 Allgemeiner und spezifischer Rehabilitationsaufbau.- 9.3.1 Allgemeiner Aufbau.- 9.3.2 Rehabilitation von Überlastungssyndromen (Schema).- 9.3.3 Rehabilitation bei Instabilitaten.- 10 Zitierte und weiterfUhrende Literatur.- Anatomie, Biomechanik, Gelenksteuerung.- Klinische Untersuchung.- Überlastungssyndrome.- Instabilitäten.- Bewegungseinschränkungen am Ellenbogen.- Kompressionsneuropathien.- Allgemeine Behandlungskriterien und Rehabilitation.