Das Europäische Portfolio der Sprachen by Sarah Prigge

Das Europäische Portfolio der Sprachen

bySarah Prigge

Kobo ebook | November 18, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 2,3, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Europa wächst zusammen, '(...) in Wirtschaft und (...) in kultureller, wissenschaftlicher und alltäglicher Hinsicht (...)' ( vgl. Klippel in: Ehlich, Schubert, 2002: S. 102), von den Mitgliedsstaaten gefördert auf allen Ebenen. Der Bildungsbereich spielt auf dem Weg zum geeinten Europa eine zentrale Rolle, besonders im Hinblick auf S prachen. Die EU ist geprägt von einer Mehrsprachigkeit, die Hürden darstellt, aber auch Möglichkeiten bietet. Um der europäischen Idee der freien Wohnorts- und Arbeitsplatzwahl, also der seit den Maastrichter Verträgen angestrebten innereuropäischen Mobilität gerecht zu werden, reicht die '(...) Abschaffung von technischen, steuerlichen und Zollschranken (...)' (vgl. Dethloff, 1993: S. 13) nicht aus. Um dies wirklich zu gewährleisten müssen außer physischen Schranken wie Grenzbalken auch sprachliche Hindernisse überwunden und Chancen, die sich aus der kulturellen und sprachlichen Diversität ergeben, ergriffen werden. Der logische Ansatzpunkt hierfür ist der Bildungssektor, also bei der jungen Generation. Heißt es doch: 'Sofern wir selbst noch nicht mehrsprachig sind, müssen spätestens unsere Kinder und Enkel zur eigenen Sprache möglichst zwei weitere hinzulernen (...)' (Stickel in: Ehlich, Schubert, 2002: S. 32) Im Bildungsbereich finden viele Neuerungen und Veränderungen gerade im Bezug auf Curricula und deren Entwicklung statt. Dieser Prozess ist noch in vollem Gange und wird es, in dem Bestreben Curricula immer aktuell zu halten und neuen Gegebenheiten und Zwecken anzupassen, bleiben. Im Folgenden wird der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen kurz vorgestellt, der eine Richtlinie für sämtliche innereuropäische Curricula für das Lernen, Lehren und Beurteilen von Sprachen darstellt. Anschließend wird, als ein Beispiel für die m ögliche Umsetzung dieser Richtlinien, auf das Europäische Portfolio der Sprachen eingegangen und schließlich dessen Nutzen kritisch diskutiert.
Title:Das Europäische Portfolio der SprachenFormat:Kobo ebookPublished:November 18, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638325830

ISBN - 13:9783638325837

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das Europäische Portfolio der Sprachen

Reviews