Das fachgerechte Öffnen einer Weinflasche (Unterweisung Hotelfachmann /-frau) by Susanna Marie Mertens

Das fachgerechte Öffnen einer Weinflasche (Unterweisung Hotelfachmann /-frau)

bySusanna Marie Mertens

Kobo ebook | February 9, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus, Note: 2 , , Veranstaltung: Prüfung IHK Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Übersicht: 1. Deckblatt (Themenmeldebogen) 2. Ausbildungssituation 2.1. Adressatenanalyse 2.2. Fachliche Analyse 3. Ausbildungskonzept (Ablaufplan) 3.1.Feinlernziel 3.2. Entscheidung Lehrmethode 3.2. Arbeitsmittel 3.3. Ort und Dauer der Unterweisung 3.4. Arbeitsschritte und Lerninhalt 3.5.1. Stufe 1 - Vorbereiten 3.5.2. Stufe 2 - Vormachen und Erklären 3.5.3. Stufe 3 - Nachmachen und Erklären 3.5.4. Stufe 4 - Selbstständiges Üben/Anwenden 3.6. Lernerfolgskontrolle 4. Anlagen 4.1. Groblernziele (Kopie der Ausbildungsrahmenplan) 4.2. Anlage Unterweisungsformblatt Berichtsheft 2. Ausbildungssituation 2.1. Adressatenanalyse Beschreibung des Auszubildenden: Name:Michael B. Alter:18 Jahre Schulabschluss:Mittlere Reife Ausbildungsberuf:Hotelfachmann Ausbildungsjahr:1. Ausbildungsjahr (2. Halbjahr) Zur Person: Herr B. verfügt über erste Servicekenntnisse, welche er sich während eines Praktikums in einem Restaurant angeeignet hat. Nach dem Praktikum entschied er sich für eine Ausbildung im Hotelfach, da er bei dieser Ausbildung verschiedene Bereiche des Hotels durchläuft und sich ein breiteres Wissen im Hotel- und Gaststättengewerbe sich aneignen kann. Der Auszubildende arbeitet sehr gewissenhaft. Er ist kommunikationsstark sowie kundenorientiert und hat ein sehr freundliches Wesen, was den Einsatz in verschiedenen Abteilungen problemlos erscheinen lässt. Herr B. lernte im ersten Ausbildungshalbjahr die Arbeiten im Pagenbereich und im Anschluss die Arbeiten im Housekeeping kennen. Seit diesem Monat ist der Auszubildende im Bankett- und Veranstaltungsbereich eingesetzt. In der Berufsschule wurden ihm zum Thema 'Wein und Weinservice' bereits Vorkenntnisse in der Warenkunde vermittelt. Er ist ein sehr motivierter Auszubildender mit einer hohen Wissbegierde und einer zielstrebigen Arbeitsweise. Zu Beginn des Ausführens einer neuen Aufgabe ist Herr B. oft sehr nervös. Das nervöse Verhalten bei Erhalten und Durchführen einer neuen Aufgabe konnten bisher mit Routine in den jeweiligen Arbeitsaufgaben abgebaut werden. Diesem Punkt gilt besondere Beachtung bei der Unterweisung des Auszubildenden. 2.2. Fachliche Analyse Fachliches Lernziel laut Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung im Gastgewerbe Richtlernziel: Servicebereich (§4 Nr. 9) Groblernziel: Speisen und Getränke servieren und ausheben (§4 Nr.9 Punkt c) Feinlernziel: Fachgerechtes Öffnen einer Weinflasche

Title:Das fachgerechte Öffnen einer Weinflasche (Unterweisung Hotelfachmann /-frau)Format:Kobo ebookPublished:February 9, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640532120

ISBN - 13:9783640532124

Look for similar items by category:

Reviews