Das globale Wasserproblem by Sonja Bergler

Das globale Wasserproblem

bySonja Bergler

Kobo ebook | March 2, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Soziale und kulturelle Folgen von Umweltproblemen, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Unser Planet Erde wäre ohne Wasser eine riesige tote Wüste.' 'So aber präsentiert sie sich als blauer, von Leben überquellender Planet, einzigartig, wie wir bis heute glauben.' Denn nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist sie der einzige Planet unseres Sonnensystems mit flüssigem Wasservorkommen und in diesem Umstand begründet sich die Entstehung und Entfaltung von Leben auf unserem Planeten. Kein anderes Element ist von so existentieller Bedeutung für unseren Planeten und dessen Ökosystem wie das Wasser. 'Als grundlegende Voraussetzung zur Entwicklung von Leben, als entscheidender Bestandteil unseres Weltklimageschehens, verantwortlich für geophysikalische Prozesse und die Stabilität des Ökosystems und lebensnotwendige Ressource für den Menschen, war und ist die Verfügbarkeit von Wasser eines der entscheidenden Kriterien für die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft.' Wasser ist in fast alle Lebensprozesse involviert, zudem hat es viele Funktionen im Klimasystem. Diese Funktionen des Wassers können von keiner anderen Substanz ersetzt werden. So entwickelten sich die ersten organischen Moleküle im Wasser und auch bis heute brauchen alle Lebewesen der Erde viel Wasser um zu überleben. Alle Organismen der Erde bestehen zu 50 - 80 Prozent aus Wasser , der Körper eines Erwachsenen zu etwa 60 Prozent. Schon von der Frühzeit an war sich die Menschheit der Bedeutung des Wassers für die Existenz von Leben bewusst. In vielen Riten und Bräuchen, sowie in den Sprachen der verschiedenen Kulturen findet sich die existentielle Bedeutung des Wassers wieder. So sind viele Redewendungen auf die Unentbehrlichkeit, aber auch auf die Gefahren des Elementes Wasser bezogen, wie beispielsweise 'sich über Wasser halten' oder 'ein Schlag ins Wasser' . Ebenso spiegelt die Entwicklung der verschiedenen Zweige zur Wasserforschung dessen gesellschaftliche Bedeutung wieder.

Title:Das globale WasserproblemFormat:Kobo ebookPublished:March 2, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656909962

ISBN - 13:9783656909965

Look for similar items by category:

Reviews