Das handschriftliche Führen des Posteingangsbuches (Unterweisung Automobilkaufmann / -kauffrau) by Ramona Strickrodt

Das handschriftliche Führen des Posteingangsbuches (Unterweisung Automobilkaufmann / -kauffrau)

byRamona Strickrodt

Kobo ebook | September 21, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, Note: 89 Punkte, , Veranstaltung: AEVO/AdA-Prüfung HWK Erfurt, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Susann Müller ist 16 Jahre alt und kommt aus Erfurt. Sie hat mit großem Erfolg ihren Realschulabschluss absolviert und befindet sich zur Zeit im ersten Lehrjahr. Susann ist eine schüchterne und zurückhaltende Auszubildende. Sie lebt allein mit ihrer Mutter, welche im Einzelhandel tätig ist. In ihrer Freizeit engagiert sie sich sozial beim Deutschen Roten Kreuz und ist Leiterin des Kinderchors in einer nahe gelegenen Grundschule. Sie arbeitet mit Freude und lernt sehr schnell, sie ist pünktlich und zuverlässig und hinterlässt ihren Arbeitsplatz stets ordentlich. Allerdings fällt es ihr schwer, Eigeninitiative zu zeigen und ist oft unsicher, wenn die Anwendung neu Gelerntem gefordert ist. Ihr wäre es dienlich, wenn sie etwas mutiger und selbstsicherer werden würde, um ihre Kompetenzen öfter unter Beweis zu stellen. Die ordnungsgemäße Handhabung der Sendungen (Briefe, Pakete, etc.) ist einer der Dreh- und Angelpunkte eines Unternehmens und mit großer Verantwortung verbunden. Sie stellt eines der wichtigsten Kommunikationsmittel eines Betriebes dar und ist auch in der Automobilindustrie von großer Bedeutung, betrachtet man zum Beispiel die Lieferung von Einzel- und Ersatzteilen. Die Kenntnisse über die bürowirtschaftlichen Abläufe werden dem Auszubildenden in der ersten Hälfte des ersten Lehrjahres vermittelt und zählen zu den Grundkenntnissen eines Automobilkaufmanns/ einer Automobilkauffrau. In dem Lernfeld Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation (§ 3 Abs.1 Nr.2 der Ausbildungsverordnung für Automobilkaufleute) ist das Führen eines Posteingangsbuches in seiner Eigenschaft als Groblernziel (§ 3 Abs. 1 Nr. 2.2 a) innerhalb des Richtlernziels bürowirtschaftlichen Abläufe (§ 3 Abs. 1 Nr. 2.2) eingeordnet. Die Kenntnisse und Fertigkeiten dieser Berufsbildposition werden in einem Zeitraum von drei bis vier Monaten im ersten Ausbildungsjahr vermittelt. Nach dieser Lehrunterweisung soll die Auszubildende in der Lage sein, ein Posteingangsbuch korrekt zu führen. Weiterhin soll ihr die Bedeutung dieser Tätigkeit bewusst gemacht werden. Susann soll lernen, wie sie mit eingehenden Sendungen umzugehen hat, um den reibungslosen Arbeitsablauf innerhalb des Unternehmens zu gewährleisten. Deshalb ist es wichtig, einen routinierten Arbeitsablauf zu vermitteln, um mögliche Fehlerquellen so gering wie möglich zu halten. [...]

Title:Das handschriftliche Führen des Posteingangsbuches (Unterweisung Automobilkaufmann / -kauffrau)Format:Kobo ebookPublished:September 21, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638547124

ISBN - 13:9783638547123

Reviews