Das Internet als Distributionskanal nach der Einführung von Breitband: Auswirkungen auf das  Konsumentenverhalten und Implikationen für Handelsunterne by Stephanie GerdesDas Internet als Distributionskanal nach der Einführung von Breitband: Auswirkungen auf das  Konsumentenverhalten und Implikationen für Handelsunterne by Stephanie Gerdes

Das Internet als Distributionskanal nach der Einführung von Breitband: Auswirkungen auf das…

byStephanie Gerdes

Paperback | March 20, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Am Beispiel ausgewählter Pilotprojekte zeigt Stephanie Gerdes auf, dass Breitband den Online-Handel nicht revolutionieren, die Vorteile des Internets aber wesentlich verstärken wird.
Dr. Stephanie Gerdes promovierte bei Prof. Dr. Ursula Weisenfeld am Lehrstuhl für Marketing und Technologiemanagement der Universität Lüneburg. Sie ist als Unternehmensberaterin für McKinsey & Company, Inc. in Hamburg tätig.
Loading
Title:Das Internet als Distributionskanal nach der Einführung von Breitband: Auswirkungen auf das…Format:PaperbackPublished:March 20, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824406985

ISBN - 13:9783824406982

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Einleitung.- 1.1 Problemstellung und Zielsetzung.- 1.2 Gang der Arbeit.- 1.3 Methodische Vorgehensweise.- 2. Das Internet.- 2.1 Die Entstehung des Internets und des World Wide Webs.- 2.2 Heutige Bedeutung des Internets.- 2.21 Das Internet im Bereich der privaten Nutzung.- 2.22 Das Internet im Bereich der Unternehmen.- 2.23 Geschäftsmodelle im Netz.- 2.231 Das Geschäftsmodell Commerce.- 2.232 Das Geschäftsmodell Content.- 2.233 Das Geschäftsmodell Context.- 2.234 Das Geschäftsmodell Connection.- 2.3 Das Internet als Distributionskanal.- 2.31 Electronic Commerce: Definition und Abgrenzung.- 2.32 Erfahrungen mit dem Internet als Distributionskanal.- 2.33 Profitabilität im Online-Handel.- 2.331 Die Auftragsprofitabilität.- 2.332 Die Kundenprofitabilität.- 2.34 Unterschiedliche Ausgangssituationen für Multikanal-Anbieter und reine Online-Unternehmen.- 2.4 Veränderungen des Internets: Von Schmalband zu Breitband.- 2.41 Allgemeine technische Charakteristika von Breitband-Internet.- 2.42 Breitband-Zugangstechnologien und ihre Verbreitung.- 2.43 Empfangsgeräte von Breitband-Internet.- 2.44 Breitband-Internet aus Sicht des Konsumenten.- 2.441 Ubiquität und Lokalisierung.- 2.442 Always-On.- 2.443 Hochgeschwindigkeit.- 2.444 Echtzeit-Interaktivität.- 2.445 Neue Präsentationsformate.- 2.45 Abschließende Charakterisierung von Breitband-Internet als Grundlage der Untersuchung.- 3. Die Adoption des Internets als Einkaufsstätte - Theoretische Grundlagen.- 3.1 Begriffsbestimmung: Das Internet als Einkaufsstätte.- 3.2 Individuelle Einflussgrößen des Konsumenten.- 3.21 Psychische Konsumentenmerkmale.- 3.22 Soziodemographische Konsumentenmerkmale.- 3.3 Die Nutzung des Internets.- 3.4 Die generelle Akzeptanz des Internets als Einkaufsstätte.- 3.5 Die spezifische Akzeptanz des Internets als Einkaufsstätte.- 3.51 Der Prozess der Einkaufsstättenentscheidung und seine Übertragbarkeit auf das Internet.- 3.52 Differenzierung nach unterschiedlichen Einkaufsanlässen.- 3.53 Determinanten der Einkaufsstättenbewertung.- 3.6 Der Kaufprozess: Die Produkt- bzw. Markenwahl.- 3.61 Totalmodelle der Kaufentscheidung.- 3.611 Das Kaufprozessmodell von HOWARD und SHETH.- 3.612 Das Kaufprozessmodell von ENGEL, BLACKWELL und KOLLAT.- 3.613 Abschließende Beurteilung der Totalmodelle.- 3.62 Verhaltenswissenschaftliche Klassifikation von Kaufentscheidungen.- 3.621 Die extensive Kaufentscheidung.- 3.622 Die limitierte Kaufentscheidung.- 3.623 Die habitualisierte Kaufentscheidung.- 3.624 Die impulsive Kaufentscheidung und ungeplante Einkäufe.- 3.63 Informationsökonomische Klassifikation von Kaufentscheidungen.- 3.7 Bestimmungsfaktoren der Einkaufsstättentreue.- 4. Der Einfluss von Breitband auf das Kaufverhalten.- 4.1 Der Einfluss von Breitband auf die allgemeine Internetnutzung.- 4.2 Der Einfluss von Breitband auf die generelle Akzeptanz des Internets als Einkaufsstätte.- 4.3 Der Einfluss von Breitband auf die spezifische Akzeptanz des Internets als Einkaufsstätte.- 4.31 Der Einfluss von Breitband auf die Bewertung der Determinanten der Einkaufsstättenwahl.- 4.311 Sortimentsvielfalt.- 4.312 Preis.- 4.313 Beratung und Information.- 4.314 Convenience.- 4.315 Lieferzeit.- 4.316 Erlebniswert.- 4.317 Sicherheit.- 4.318 Zusammenfassung der Determinantenbewertung.- 4.32 Die Relevanz der Determinanten in unterschiedlichen Kaufsituationen.- 4.321 Differenzierung nach unterschiedlichen Einkaufsanlässen.- 4.322 Differenzierung nach der verhaltenswissenschaftlichen Kaufentscheidungstypologie.- 4.4 Der Einfluss von Breitband entlang des Kaufprozesses.- 4.41 Der Einfluss von Breitband auf kognitiv kontrollierte Kaufentscheidungen.- 4.42 Der Einfluss von Breitband auf habitualisierte Kaufentscheidungen.- 4.43 Der Einfluss von Breitband auf ungeplante Käufe sowie geplante Impulskäufe.- 4.5 Der Einfluss von Breitband auf die Einkaufsstättentreue.- 5. Implikationen für Handelsunternehmen.- 5.1 Auswirkung von Breitband auf das Profitabilitätsmodell des Customer Lifetime Values im Online-Handel.- 5.2 Risiken und Chancen von Breitband für Handelsunternehmen.- 5.21 Mögliche Kosten eines Breitband-Engagements für Handelsunternehmen.- 5.22 Zentrale Fragestellungen vor einem Breitband-Engagement.- 5.23 Besonderheiten bei Multikanal-Anbietern.- 5.3 Erste Beispiele von Breitband-Internet-Projekten.- 5.31 Neue Formate beim OTTO Versand.- 5.311 Der Fernseher als interaktives Medium: Die Cross-TV-Box.- 5.312 Der Catwalk.- 5.313 Die virtuelle Anprobe.- 5.32 Weitere Breitband-Internetformate.- 6. Schlussbetrachtung und Ansatzpunkte für Weitere Forschungsarbeiten.- Anhang I: Verwendete statistische Studien zur Internetnutzung.- Anhang II: Gesprächsprotokolle der Expertenbefragung.- Anhang III: Fragebögen der Cross-TV-Konsumentenbefragung.